BTS: Darum verbietet die Band RM den Führerschein!

BTS-Star RM hat noch keinen Führerschein und es gibt einen ziemlich lustigen Grund dafür, dass ihm die Band verbietet, einen zu machen. 

BTS: Darum verbietet die Band RM den Führerschein!
Es gibt eine ziemlich lustige Erklärung dafür, warum BTS-Star RM noch keinen Führerschein hat.
 

BTS-Star RM: Aus diesem Grund hat er keinen Führerschein

Jede Person so zu akzeptieren, wie er*sie ist – dieses Bandgeheimnis hält BTS wirklich zusammen. Kein Wunder, bei sieben verschiedenen Mitgliedern, die alle ganz unterschiedlich sind. Jin, Jimin, J-Hope, V, Suga, Jungkook und RM haben alle ihre ganze besondere Rolle bei BTS. RM ist sowas wie das Sprachrohr und der schnelle Entscheider in der K-Pop-Band. Die Mitglieder von BTS haben schon in mehreren Interviews verraten, was sie von RM als Band-Leader denken. Sie schätzen seine professionelle Art, wenn es um die Arbeit geht. Privat sieht das jedoch ein bisschen anders aus und genau das soll auch der Grund dafür sein, warum er keinen Führerschein hat! 

 
 

Aus diesem witzigen Grund verbietet die Band RM den Führerschein

RM hat echte Führungsqualitäten, wenn es um die Arbeit geht. Privat soll er jedoch ein bisschen tollpatschig sein – so süß! Er ist das größte und stärkste Mitglied von BTS und neigt manchmal dazu, sich selbst zu überschätzen oder Sachen aus Versehen kaputt zu machen, deshalb wird er manchmal auch "Gott der Zerstörung" genannt. Genau wegen dieser verpeilten Seite von Namjoon verbietet ihm die Band den Führerschein! Als RM einmal darauf angesprochen wurde, dass er als einziges Mitglied noch keinen Führerschein habe, witzelten seine Kollegen: "RM sollte auch keinen haben, wir besorgen dir einen Fahrer." Sogar Namjoon selbst hat schon gescherzt, dass er im Sinne des Weltfriedens erstmal keinen Führerschein machen wird. Er weiß also, dass sich die Band nur Sorgen um ihn macht und ihm niemals etwas verbieten würde. RM ist in Seoul deshalb meistens mit dem Fahrrad unterwegs – das ist eh viel besser für die Umwelt!