X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

The Big Bang Theory: Fans finden, DAS war die beste geheime Szene

Wir alle lieben das Nerd-Pärchen „Shamy“ aus "The Big Bang Theory". Die vielen lustigen Szenen haben Jim Parsons und Mayim Bialik einiges abverlangt. Bei einer Szene fragen wir uns bis heute, wie die beiden das überstehen konnten. 

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
The Big Bang Theory: Fans finden DAS war die beste geheime Szene
Das vielleicht lustigste Paar der Sitcom-Geschichte

Seit vielen Jahren lachen wir über unsere Lieblingsnerds aus "The Big Bang Theory". Jede Folge strengt unsere Lachmuskeln an, besonders, wenn Sheldon Cooper (Jim Parsons) und Amy Farrah Fowler (Mayim Bialik) ihre absurd komische Beziehung präsentieren. Nur eine Sache erfreut die Fans offensichtlich noch mehr als die Serie selbst: Die Outtakes. Diese sind nicht zu verwechseln mit den Logik-Löchern, die die Serie auch zu bieten hat. Outtakes sind die Szenen, bei denen die Schauspieler*innen selbst anfangen mussten zu lachen oder es eine lustige Panne gab. Jetzt haben sich viele TBBT-Anhänger diese Szene ausgesucht, in der es Jim Parsons und Mayim Bialik einfach nicht geschafft haben, ernst zu bleiben.

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

______

 

Jim Parsons als Sheldon Cooper

Um die Rolle des Sheldon zu verkörpern, brauchte Jim Parsons viel Geduld und Disziplin. Mit der Zeit gelang es ihm aber, durch Karteikarten und Ballett seine Zeilen auswendig zu lernen und den komplizierten Physiker perfekt in Szene zu setzen. „Sheldon kann manchmal nervenaufreibend sein. Gleichzeitig versuche ich, ihn nicht zu sehr sympathisch zu halten. Ich denke, es ist in Ordnung, einen Charakter zu haben, über den das Publikum manchmal ein wenig irritiert ist“, sagte Jim über seine Rolle. Irritierend wirkt Sheldon in der Tat auf uns, und doch haben wir den Super-Nerd einfach ins Herz geschlossen. 

 

Sheldon Cooper versohlt Amy Farrah Fowler den Hintern

Die Figuren des Sheldon Cooper und der Amy Farrah Fowler hatten viele lustige Serienpannen. Wo es für die beiden Schauspiel-Stars oft kritisch wurde, waren etwa die Momente, in denen es um „Spaß mit Flaggen“ ging oder die Episode, in der Sheldon seine Freundin pflegen muss, weil sie krank ist. Allerdings wurden die Lachmuskeln der Fans nie so angestrengt, wie in der Folge, als Sheldon Amy übers Knie legt und ihr den Hintern versohlt. Dabei brauchten Jim Parsons und Mayim Bialik viele Versuche, um die Szene im Kasten zu haben. Am Ende macht es sogar den Anschein, dass der Sheldon-Darsteller sich dafür entschuldigt, so oft gelacht zu haben, weil er dadurch so viele Versuche zum Scheitern brachte. Die Pannen der beiden Sitcom-Stars sind millionenfach auf YouTube geklickt worden. Und auch wir können einfach nicht genug von „Shamy“ kriegen.

 

*Affiliate Link