Ariana Grande wegen Diebstahl verklagt

Sängerin Ariana Grande hat es mit richtig krassen Vorwürfen zu tun … Außerdem hat sie jetzt eine Klage wegen Diebstahl am Hals! 😮

Ariana Grande wegen Diebstahl verklagt
Ariana Grande bekommt nun richtig Ärger
 

Ariana Grande: Hat sie wirklich geklaut?

Letzte Woche wurde bekannt, dass Ariana Grande erneut von einem Paparazzi verklagt wird.Und jetzt steht der Sängerin die nächste Klage bevor. Und zwar von einem Kollegen. Musiker Josh Stone behauptet Ariana Grande hat ihren Song "7 Rings" bei ihm abgekupfert. Er hat nämlich vor drei Jahren den Titel "You Need It, I Got It" veröffentlicht. Und er findet, dass sich Aris und sein Song, viel zu sehr ähneln. Teile des Textes und die Melodie sollen geklaut sein.

 

Ariana Grande: Ist sie eine Copy Cat?

Eigentlich wollte Ari nach Beendigung ihrer Tour einfach nur entspannen. Ariana Grande hat sogar ein Live-Album am Ende der Tour veröffentlicht, um ihren Fans eine Überaschung zu machen. Aber nun startet das neue Jahr für sie gar nicht so relaxed.Ob die Plagiatvorwürfe von Josh Stone stimmen, wird nun ein Gericht klären müssen.Die Höhe der Streitsumme entspricht dem Gewinn den Ari mit dem Song gemacht hat.Umgerechnet sind das 9 Millionen Euro!Aber es ist auch nicht das erste Mal, dass sich Ariana Grande anhören muss, sie hätte sich bei einem anderen Künstler bedient.Auch die beiden Rap-Stars Soulja Boy und Princess Nokia warfen der 26-Jährigen letztes Jahr vor, sie hätte sich für "7 Rings" ebenso an Flow, Lyrics und Optik ihrer Songs bedient.Geklärt wurden die Vorwürfe der Rapper jedoch nicht. Was nun bei der aktuellen Klage von Josh Stone rauskommt, wird sich zeigen … 🤔

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .