YouTuber Rezo kämpft mit Panikattacken

Er zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Youtube-Stars in Deutschland. Nun gab Rezo aber offen zu, dass es ihm wohl nicht so gut geht...

YouTuber Rezo kämpft mit Panikattacken
Auf YouTube begeistert Rezo über 1,3 Millionen Follower mit seinen Videos (Stand: Juni 2020)
 

YouTuber, Sänger und Co. – Panikattacken keine Seltenheit bei Stars

Gerade unter Kreativen, Künstlern und Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, kommt es häufig vor, dass sie mit psychischen Problemen zu kämpfen haben. Vor allem der krasse Druck durch Fans und Hater, ständig beobachtet zu werden und die großen Erwartungen an sie, wird es ihnen oft zu viel. Einige Stars leiden daher unter Panikattacken, Anxiety und mehr, nutzen aber gleichzeitig ihre Reichweite, um über das Thema mentale Gesundheit aufzuklären und anderen in einer ähnlichen Lage zu helfen. Zu ihnen gehören zum Beispiel "Riverdale"-Schauspielerin Lili Reinhart, Ariana Grande, Shawn Mendes und Camila Cabello. Und eben auch YouTuber Rezo. Sie alle werden oftmals von großer Angst geplagt, doch finden auch immer wieder einen Weg damit umzugehen und sie zu besiegen.💪🏻

 
 

Rezo spricht über seine mentale Gesundheit

Er verdient mit YouTube sein Geld, polarisiert gern mit krassen Videos wie etwa gegen die deutsche Partei CDU, sorgt damit immer für Gesprächsstoff und weist auf Probleme der Gesellschaft hin, die ihn stören. Auch wenn Rezo dafür von Millionen Menschen gefeiert wird, muss auch er sich sicher oft harter Kritik stellen, die bestimmt nicht selten unter die Gürtellinie geht. Ob das etwas damit zu tun hat, dass er in den letzten Tagen online nicht so aktiv war, verrät er nicht. Doch er macht klar, dass er ein bisschen Zeit für sich gebraucht hatte: "Ist bissl stressig, hatte die letzten beiden Abende Panikattacken.", schreibt der YouTuber da in seiner Story. Es gehe ihm zwar wieder gut, aber dennoch möchte er auch in den kommenden Tagen etwas "runterfahren". Hoffentlich tut ihm die kleine Auszeit gut und er fühlt sich anschließend besser!

YouTuber Rezo kämpft mit Panikattacken
Mit diesen offenen Worten über seinen momentanen Zustand wandte sich Rezo an seine Insta-Follower

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!