Wie viel Geld verdient man durch TikTok, Instagram oder Youtube?

Was zunächst als soziale Medien und Plattformen für Friends gedacht war, ist heute eine der Haupteinnahmequellen der Promis. Deshalb haben Web-Stars wie Bibis Beauty Palace oder Lisa und Lena nun ein riesiges Vermögen. Wie auch du mit Instagram, YouTube und TikTok Geld verdienen kannst, verraten wir dir jetzt!

Wie viel Geld verdient man durch TikTok, Instagram oder Youtube?
Lisa und Lena wurden durch Musical.ly (heute TikTok) zu Stars
Inhalt
  1. Lisa und Lena vermögend dank musical.ly
  2. Mit TikTok richtig Geld verdienen
  3. Videos aus Gold: Als YouTuber Geld verdienen
  4. Cash bei jedem Post: Was Stars auf Instagram verdienen
 

Lisa und Lena vermögend dank musical.ly

Die Zwillinge Lisa und Lena Mantler aus dem Raum Stuttgart waren die absoluten Queens in der LipSync-App musical.ly! Denn kein anderer "Muser", wie sich Nutzer der App nannten, hatte mehr Follower als die beiden. In der App posteten sie 15-sekündige Musikvideos, in denen sie die Lippen zu einem Song bewegen. Später wurde die App umbenannt in TikTok, doch auch das tat dem Erfolg der Twins nichts ab. 2019 entschieden Lisa und Lena ihr Tiktok-Aus sehr zur Enttäuschung ihrer Fans. Die beiden wollen sich nun anderen Projekten, wie der Schauspielerei und dem Modeln widmen. Dennoch ist klar, dass die blonden Zwillinge ohne die App nicht wären, wo sie heute sind. Durch die Plattform wurden sie erst bekannt, beliebt und damit auch interessant für Marken, die mit ihnen werben wollten oder für Filmproduzenten, die die beiden in einer Rolle sahen. So konnten sie also schon bald dank TikTok Geld verdienen. Heute wird Lisa und Lenas Vermögen auf ganze 2 Millionen Euro geschätzt (Stand Mai 2020). Ziemlich krass für zwei bald 18-Jährige.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Before I go... ??💔

Ein Beitrag geteilt von Lisa and Lena | Germany® (@lisaandlena) am

 

Mit TikTok richtig Geld verdienen

Man kann zunächst indirekt über TikTok Geld verdienen, indem man immer mehr Follower und Likes sammelt. So bekommt man wie Lisa und Lena echte Fans sowie Aufmerksamkeit von Firmen, wodurch man dann neue Projekte angehen oder seine Träume (z.B. Musik aufnehmen) verwirklichen kann. Wenn das dann gut läuft, wird man dafür auch gut bezahlt. So direkt wie bei YouTube (ich poste ein Video und bekomme von der Plattform eine Bezahlung) funktioniert das Geld verdienen auf TikTok noch nicht. Hier läuft das meiste noch über Kooperationen, die man natürlich erst ab einer relativ hohen Follower-Zahl angeboten bekommt und die auch nur dauerhaft funktionieren, wenn man sich für seinen Content richtigs ins Zeug legt. Wer sich das aber wirklich wünscht, für den gibt es diese konkreten Möglichkeiten, um mit TikTok Geld zu verdienen:

  • Gesponsorte Inhalte: Gefällt Marken, Plattenfirmen oder TikTok selbst dein Content so gut, dass sie mit dir Zusammenarbeiten wollen, melden sie sich persönlich bei dir. Dann wird besprochen, welche Videos du drehen, posten und als Partnerschaft kennzeichnen sollst (z.B. Produktplatzierung, neuen Song als Sound nutzen etc.). Dafür bekommst du dann einen Lohn. Die Höhe des Betrags hängt dabei generell von deiner Follower-Zahl ab.
  • Live-Streams: Dabei bist du ganz unabhängig von Unternehmen. Wenn du auf TikTok live gehst, können deine Zuschauer/innen dir verschiedene Geschenke/Emojis (z.B. Panda oder Gitarre) schicken, die unterschiedlich viel Geld kosten. In der App wird dabei mit Coins gerechnet. Ein Coins entspricht etwas mehr als einem Euro.
  • Connection mit anderen Social Media-Kanälen: Bevor die Plattform so groß war, wie sie jetzt ist, war das schon die einfachste Möglichkeit mit TikTok Geld zu verdienen. Man musste einfach die Follower auf seine anderen Social-Media-Kanäle bringen (z.B. durch Verlinkungen), auf denen man direkter bezahlt wurde wie etwa Instagram oder YouTube. Das funktioniert natürlich immer noch.
  • Merch: Sobald du eine größere Anzahl an Followern gesammelt hast (etwa mehrere zehntausend), die auch wirklich Fan von dir sind, kannst du überlegen erste, kleine Produkte mit deinem Namen oder Logo drauf (z.B. Shirts, Caps) an sie zu verkaufen. Denn viele wünschen sich, ihrem Star so nah wie möglich zu sein.
  • Links zur Werbepartnern: Ende 2019 gab TikTok bekannt, dass sie eventuell die Funktion einführen wollen, in der Bio oder in Videos Links zu Werbepartnern (z.B. Online-Shops) zu setzen, über die die Zuschauer/innen direkt dorthin gelangen. Sobald das für alle Nutzer möglich ist, wird das Geld verdienen über TikTok noch einfacher und man erhält bei jedem Klick auf den Link einen bestimmten Betrag.
 
 

Videos aus Gold: Als YouTuber Geld verdienen

Wer hätte geglaubt, dass sich aus einer einfachen Video-Plattform mal ein ganz neuer Berufszweig entwickelt. Youtuber/in ist schon lang keine bloße Bezeichnung für die Nutzer des sozialen Mediums mehr, sondern ein echter Job, mit dem eben diese YouTuber/innen viel Geld verdienen. Laut Schätzungen erhält etwa Bibis Beauty Palace mindestens 60.000 Euro von YouTube selbst allein durch die Views ihrer Videos (Stand Mai 2020). Das wären bei etwa acht Videos im Monat, 7.500 Euro pro Clip. Dazu kommen ja noch ihre Einnahmen aus Kooperationen mit anderen Marken plus die durch andere Social-Media-Kanäle oder ihre eigenen Firmen. Und damit gehört sie noch nicht mal zu den reichsten YouTubern der Welt: Ihr amerikanischer Kollege Logan Paul hat 2019 insgesamt 19 Millionen Dollar gescheffelt. Heftig! Wenn auch du mit YouTube Geld verdienen willst, findest du hier die nötigen Tipps!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

👋🏻

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

 

Cash bei jedem Post: Was Stars auf Instagram verdienen

Für alle, die dachten, dass die YouTuber/innen schon krass viel Kohle machen, der sollte sich jetzt lieber festhalten. Denn die Bezahlung, die manche Stars auf Insta bekommen, ist noch zehnmal heftiger. In jedem Jahr, wird die sogenannte "Instagram-Rich-List" veröffentlicht und man erfährt, wer auf Instagram am meisten Geld verdient. Hier ein paar Zahlen der Liste von 2019:

  • Kim Kardashian: ca. 910.000 Dollar pro Insta-Post
  • Profi-Fußballer Cristiano Ronaldo: ca. 975.000 Dollar pro Insta-Post
  • Ariana Grande: ca. 996.000 Dollar pro Insta-Post
  • Kylie Jenner: ca. 1,26 Millionen Dollar pro Insta-Post

Das sind natürlich die absoluten Megastars auf Instagram, aber auch mit weniger Berühmtheit und Follower, kann man auf der Social-Media-Plattform schon einiges hohlen. Deshalb haben wir ein paar Tricks für dich gesammelt, wie du mit Instagram Geld verdienen kannt. Viel Erfolg!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🎾 🤍🤍🤍 hi

Ein Beitrag geteilt von Kylie 🤍 (@kyliejenner) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Workout to improve mind and body 🚴🏻💪🏻#stayactive

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am