Was ist Glück?

Jeder wünscht sich, happy zu sein. Doch was ist eigentlich Glück und wie genau wird man so richtig glücklich? Wir verraten dir, wie du in fünf Schritten ganz easy zu einem Happy Bird wirst!

Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt!
Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt!
 

1. Versuch positiv zu denken

Es lässt sich manchmal nicht vermeiden ins Zweifeln zu kommen, aber lass dich von möglichen negativen Gedanken nicht runterziehen. Jeder hat mal einen schlechten Tag, trotzdem solltest du immer optimistisch sein und die Dinge positiv sehen. Hört sich einfach an. Ist es auch! Die Social-Media-Stars Lisa & Lena, Unterstützerinnen der Initiative GiRLS support GiRLS von BRAVO GiRL! und Instagram, kennen sich mit Höhen und Tiefen bestens aus. Und Lisa hat da so ihre eigenen Tricks: ". Ich stelle mir oft eine Achterbahn vor: Nach jedem Down, geht es auch wieder nach oben. Sprüche helfen mir in diesen Situationen. Ich mache mir oft viel zu viele Gedanken und rede dann mit Freunden, die mir dann sagen: Zerbrich dir nicht so den Kopf!"

Grübeln? Nein! Träumen? Ja!
Auch die Social-Media-Stars Lisa & Lena haben ihre ganz eigenen Happy-Tipps.
 

2. Sei nice zu anderen

Hart über andere zu urteilen oder sogar gemein zu sein, das verschafft einem vielleicht eine kurze Genugtuung. Aber glücklich macht es auf keinen Fall. Versuche dir eine faire Meinung zu bilden und andere zu respektieren, auch wenn sie gerade etwas machen, was dir merkwürdig vorkommt. Kill them with kindness! Versuch sie zu verstehen, und wenn dir das nicht gelingt, betrachte die Dinge mit einem Schmunzeln. Der Respekt, den du anderen entgegenbringst, wird eine positive Wirkung auf sie haben - niemand ist gegen Freundlichkeit immun. So geht es ihnen besser, und dir selber auch, denn fröhliche Menschen kommen viel besser und positiver in ihrem Umfeld an.

Warum miese Laune, wenn man auch Spaß haben kann?
 

3. Achte auf dich selbst

Kümmere dich um dich selbst. Denn du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben, und den darfst du nie vergessen. Das bedeutet, dass du gut darauf achten solltest, was du brauchst und was dir gut tut. Du brauchst 10 Stunden Schlaf in der Nacht, damit du fit bist? Geh früh genug ins Bett, auch wenn andere darüber lächeln. Du brauchst lange im Bad, weil du supergern neue Gesichtsmasken ausprobierst? Warum nicht! Du fühlst dich glücklich, wenn du allein bist mit dir und deiner Lieblingsmusik? Nimm dir Zeit! Du malst, bastelst oder nähst gern und brauchst gar nicht so viel Action? Deine Entscheidung! Um glücklich zu werden, musst du rausfinden, was dir gefällt - egal, ob es gerade cool ist oder nicht. Gönn dir! Denn Selbstliebe ist ein wichtiger Schlüssel zum Glück! Unsere GiRLS-support-GiRLS-Mentorin Lulu vom Insta-Channel @lulusdreamtown hat noch mehr coolste Tipps für dich: Wie du es schaffst, dich selbst zu lieben

 

Self-Care ist total wichtig.
 

4. Vergleiche dich nicht mit anderen

Es ist in Ordnung, ein Vorbild zu haben. Ob dein Lieblingsstar, deine Mutter oder deine coole Lehrerin - ein bisschen so werden zu wollen wie jemand, den man toll findet, ist ganz normal und auch gut so, denn es gibt dir Orientierung. Was du aber nicht machen solltest, ist dir zu wünschen, jemand anderes zu sein. Die Figur von X zu haben, die Haare von Y, die coolen Freunde von Z. Das Leben der anderen ist das Leben der anderen. Werde nicht neidisch (Psychotest: Wie neidisch bist du?)! Gönn ihnen das, was sie haben, aber mach nie den Fehler zu denken, dass es ihnen grundsätzlich besser geht. Jeder hat seine dunklen Momente und seine Zweifel. Niemand ist wie du und das ist deine Power! Werde die beste Version deiner selbst, dann kannst du voll durchstarten!

Dich gibt es nur einmal und das ist auch gut so!
 

5. Schätze wert, was du hast

Du hast gute Freunde, bist gesund und hast eine tolle Familie. Puh, voll normal und total langweilig. Denkst du vielleicht! Aber das ist falsch, denn das, was du hast, sind die absolut grandiosen Voraussetzungen für dein persönliches Glück! Je bewusster du dir diese Dinge machst, desto zufriedener machen sie dich. Natürlich musst du nicht dauernd dankbar rumrennen, weil du ein normales gutes Leben hast. Aber stell dir vor, genau das wäre plötzlich weg - dann merkst du erst, wie wichtig es ist. Die Mentorinnen von GiRLS support GiRLS, die Supertwins Lisa & Lena haben ihren eigenen Glücks-Hack: "Wenn du Probleme hast, ist Reden das beste Rezept, um glücklicher zu sein. Egal ob mit der Familie, Freunden, Gott oder der Oma!" 

Das Glück ist schon da – Augen auf!
 

Hier findest du weitere Storys zu GiLRS support GiRLS 

>> GiRLS support GiRLS – Alle Infos zur großen Kampagne von BRAVO GiRL! und Instagram

>> Wirst du gemobbt? Oder bist du Täterin – Warum? Mach mit bei unserer großen Umfrage (Teilnahme bis 30. Januar 2019 möglich)

>> Mobbing unter Mädchen - Die Wahrheit!

>> Psychotest: Wie neidisch bist du?

>> Eine Psychologin verrät: Neid und Eifersucht - Warum fühlen wir so?

>> Dein großes Glück: Warum Freundschaften so wichtig sind!

>> "Liebe dich selbst" von Insta-Food-Expertin @lulusdreamtown

>> Lisa und Lena – so schlimm werden sie gemobbt!

>> TikTok-Star Leoobalys: Mit dem Erfolg kamen die Lästereien!