"Victorious"-Star Avan Jogia in neuem "Resident Evil" Film!

Eine bizarre Kreatur, Zombies, Action und viel Abenteuer – Das Remake von "Resident Evil" wird spannend und dieser "Victorious"-Star lässt sein Teenie-Image nun hinter sich!

"Victorious"-Star in neuem "Resident Evil" Film!
"Victorious"-Star Avan Jogia spielt in einem Horror-Klassiker mit!
 

"Victorious"-Stars: Steile Karrieren!

Während das "iCarly"-Reboot voller Begeisterung angenommen wurde, fragt sich die Fanbase schon seit einiger Zeit: Wird es nach "iCarly" auch ein "Victorious"-Reboot geben? Auch wenn die Schauspieler*innen der Serie (die meisten zumindest) sich schon einmal zu dem Thema geäußert haben und an sich Bock darauf haben, steht dieses Projekt noch in den Sternen. Die "Victorious"-Darsteller*innen sind nach wie vor dabei, ihre Karrieren individuell auszubauen. Ariana Grande bricht mit ihrer Musik Rekorde und gehört zu den erfolgreichsten Musiker*innen weltweit. Victoria Justice werden wir bald in dem neuen Netflix-Film "Gibt es ein Leben nach der Party?" sehen (Start: 2. September 2021) und Elizabeth Gillies ist DER Star in der Drama-Serie "Der Denver-Clan". Doch ein "Victorious"-Star legt nun einen richtig krassen Image-Wandel hin. Die Rede ist von Avan Jogia. Der 29-Jährige hat die Hauptrolle in dem neuen "Resident Evil" Movie ergattert! 😍

10 Hit-Serien, die fast abgesetzt wurden

 

Avan Jogia in "Resident Evil"

In "Victorious" spielte Avan Jogia den liebenswerten Beck Oliver. Einen ruhigen, freundlichen Schüler, der immer ein offenes Ohr für seine Freund*innen hat. Nun spielt der kanadisch-britische Schauspieler die Rolle des Polizisten Leon S. Kennedy in "Resident Evil: Welcome to Raccoon City". Ok, einen kompletten Wechsel legt Avan damit nicht hin. Er spielte bereits in der Netflix-Horror-Serie "Ghost Wars" mit. Aber mit "Resident Evil" ist er ein Teil eines wahren Horror-Klassikers! Der neue Film soll nicht an die alten "Resident Evil" Filme anknüpfen, sondern mit einem neuen Ansatz sein und mit mehr Orientierung an den Videospielen umgesetzt werden. „Horrorelemente und gnadenlose Action“, so beschreibt Autor und Regisseur Johannes Roberts den kommenden Film. Für alle, die die Story von "Resident Evil" nicht kennen: Ein hochgefährlicher Virus bricht in der Stadt Raccon City aus, welcher die Menschen in Zombies verwandelt. Einige Nicht-Infizierte kämpfen um ihr bloßes Überleben, müssen sich gefährlichen Hindernissen stellen und stoßen auf schockierende Regierungs-Geheimnisse … In den deutschen Kinos soll der Film am 25. November 2021 starten. Und die ersten "Resident Evil" Film-Fotos, die veröffentlicht wurden, sehen auf jeden Fall schon sehr vielversprechend aus. Schau selbst! ⤵️