Bild 1 / 11

High-School-Serien: Die 10 besten auf Netflix

Du suchst gute High-School-Serien? Netflix hat sich wirklich entwickelt, was nice Serien aus diesem Genre angeht! Ob Mystery-Drama bei „Riverdale“ oder krasse Themen wie bei „Tote Mädchen lügen nicht“ – für jeden Geschmack ist etwas beim Streaming-Giganten dabei. Aber welche High-School-Serien lohnen sich wirklich? Wir haben euch mal ungefähr dreitausend Minuten Zeit erspart, die ihr andernfalls in die Streaming-Auswahl hättet investieren müssen! Damit es nicht zum x-ten Mal „How I Met Your Mother“ und „Big Bang Theory“ wird, haben wir euch eine Auswahl an 10 besonders empfehlenswerten Netflix-Serien in High-Schools zusammengesucht. Viel Spaß damit!

In der High-School-Serie „I Am Not Okay with This” dreht sich alles um Sydney, ein junges Mädchen, das gerade ihren Vater verloren hat und lernen muss, mit dem Verlust umzugehen. Das allein ist schon fordernd genug, doch hinzukommt noch, dass sie nach und nach erkennt, dass sie Superkräfte hat! Die Hauptrolle übernahm Sophia Lillis, die viele aus „IT“ kennen – und auch ohne diese Verbindung erinnert so manchen Menschen die Aufmachung ein bisschen an „Stranger Things“. Was ja nun nicht der schlimmste Vergleich ist, oder? 😉 Die Serie eignet sich super für einen faulen Nachmittag im Bett, denn sie hat (leider) nur sieben Folgen. Mehr wären möglich gewesen, wie so oft in letzter Zeit hat allerdings die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht.