close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Two And A Half Men": Deswegen hassen Fans diesen Star!

“Two And A Half Men” war und ist bei den Fans richtig beliebt, vor allem die Darsteller*innen. Nun, zumindest bis auf einen: Angus T. Jones!

"Two And A Half Men": Deswegen hassen Fans Angus T. Jones
Mit seinen Aussagen hat sich "Two And A Half Men"-Star Angus T. Jones ziemlich unbeliebt gemacht

„Two And A Half Men” gehört mit Recht zu den absoluten Hit-Serien. Die große Beliebtheit, die auch Jahre nach dem Ende der Serie fortbesteht, verdankt sie neben den coolen Sprüchen auch den Figuren und ihren Darsteller*innen. Ein wenig ironisch: Der Schauspieler, den die Fans damals so sehr feierten, können sie inzwischen nicht mehr ausstehen! Die Rede ist natürlich von Angus T. Jones. Der Darsteller schockte kürzlich mit krassen Bildern – doch damals schockte er Fans vor allem mit seinen krassen Aussagen. Was ist nur aus „Jake“ geworden? 🥺

“Two And A Half Men”: 10 Dinge, die keinen Sinn ergeben

 

Warum Fans sich so über Angus T. Jones aufregen

Er gehörte zu den bestbezahlten Kinderstars aller Zeiten und wurde schon in jungen Jahren zum Multimillionär: Angus T. Jones hatte wirklich kaum einen Grund, sich über sein Schicksal zu beschweren! Aber tatsächlich störte er sich nicht an diesem Fakt und lästerte ziemlich hart über „Two And A Half Men“ ab. Er nannte die Serie „Dreck“ und störte sich vor allem am moralischen Standpunkt, den die Show vertrat. Ihr wisst schon: Dass es in der Serie um einen stets betrunkenen „Charmebolzen“ geht, der Frauen wie Objekte behandelt. Und ja, manche Leute konnten nicht anders, als Angus T. Jones in diesem Punkt zustimmen. Was allerdings ziemlich unpassend an seinen Kommentaren war, waren seine eigenen Konsequenzen aus diesen Einstellungen. Beziehungsweise: das absolute Fehlen dieser! Denn nicht nur lästerte der Darsteller über die Show noch während er für sie angestellt war und mehrere Zehntausend Dollar pro Folge bekam. Er tat dies auch noch und kam jeden Tag fröhlich zur Arbeit und steckte seinen Gehaltscheck ein. Und DAS fanden Fans überhaupt nicht cool!

 

Warum hat er nicht einfach gekündigt?

Fans regten sich sehr darüber auf, dass seine moralischen Prinzipien offenbar käuflich waren. Und viele fragten sich: Warum hat er nicht einfach gekündigt? Doch die Antwort darauf gab offensichtlich schon unser Satz vor der Frage. Es ging eben um eine Menge Geld. Ein Fan kommentiert, dass Angus offenbar nicht „den Mut hatte, einen ‚Charlie Sheen‘ abzuziehen, wenn er so unbedingt aus der Serie rauswollte“. 🤣 Bitterböser Humor, aber ein Funken Wahrheit ist drin: Sicherlich sind Schauspieler*innen an ihre Verträge gebunden, aber es gibt immer Möglichkeiten, sich irgendwie doch daraus zu kämpfen. Sicherlich, man muss nicht unbedingt im Drogensumpf ertrinken, wie es Sheen fast getan hätte, aber ein Mittelweg wäre drin. Stattdessen zeigte sich Angus T. Jones als ziemlicher Heuchler. Und DAS haben sehen ihm Fans bis heute noch nach.