Tour-Highlights 2024: Diese Mega-Stars kommen nach Deutschland!

Nach einem gro√üartigen Konzerte-Jahr 2023 kommen auch dieses Jahr wieder einige Mega-Stars nach Deutschland. Diese Shows solltest du absolut nicht verpassen! ūüėć

Tour-Highlights 2024: Diese Mega-Stars kommen nach Deutschland!
2023 kommen unter anderem Niall Horan, Taylor Swift, Olivia Rodrigo und die Jonas Brothers nach Deutschland Foto: Christian Tierney, Universal Music, Katia Tempkin
Auf Pinterest merken

Letztes Jahr ging es endlich wieder so richtig mit Konzerten los ‚Äď ohne jegliche Einschr√§nkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Und wir k√∂nnen uns freuen, denn auch im Jahr 2024 kommen einige Mega-Stars nach Deutschland und werden uns mit ihren Shows Freude in den Alltag bringen! Damit ihr die coolsten Shows des Jahres nicht verpasst, haben wir die Konzert-Highlights hier f√ľr euch gesammelt!

Konzert-Highlights 2024: Niall Horan

Nach sechs langen Jahre hat das Warten ein Ende: Niall Horan geht ENDLICH wieder auf gro√üe Welttournee. Mit im Gep√§ck hat er durch die Pandemie-bedingte Pause nicht nur sein neuestes Album "The Show", sondern auch sein zweites Studioalbum "Heartbreak Weather", das 2020 erschien. W√§hrend "The Show ‚Äď Live On Tour" macht er auch dreimal Halt in Deutschland. In diesen St√§dten k√∂nnt ihr Niall 2024 live erleben:

  • 11. M√§rz in Berlin

  • 20. M√§rz in M√ľnchen

  • 26. M√§rz in D√ľsseldorf

Update: 02.04.2024

Der UK- und Europa-Teil von Nialls Welttour ist letzte Woche erfolgreich zu Ende gegangen. Die drei Konzerte in Deutschland waren komplett ausverkauft! Vielleicht hat der S√§nger auch gerade deswegen eine √úberraschung f√ľr seine deutschen Fans parat: Im September wird Niall f√ľr zwei Auftritte bei Festivals nach Deutschland zur√ľckkehren. Und alle One Direction Fans k√∂nnen sich gleich doppelt freuen, denn 1D-Kollege Louis Tomlinson wird ebenfalls bei den Festivals auftreten! Hier k√∂nnt ihr Niall nochmal (und Louis*) live erleben:

  • 07. September beim Superbloom Festival in M√ľnchen

  • 08. September beim Lollapalooza in Berlin

 *Louis spielt am jeweils anderen Tag auf den Festivals

Konzert-Highlights 2024: Joshua Bassett

Bekannt wurde der Schauspieler und S√§nger durch seine Rolle als Ricky in der neuen "High School Musical"-Serie. Doch auch als Musiker hat sich Joshua Bassett mittlerweile einen Namen gemacht. Nach mehreren EPs wird der S√§nger am 26. Juli 2024 nun endlich sein Deb√ľtalbum "The Golden Years" ver√∂ffentlichen. Den gleichnamigen Song zum Album releaste Joshua bereits Mitte Mai. Das erste Album muss nat√ľrlich auch gefeiert werden und genau deshalb kommt der S√§nger im Rahmen seiner "The Golden Years"-Tour auch in drei deutsche St√§dte:

  • 05. Oktober: M√ľnchen

  • 06. Oktober: K√∂ln

  • 07. Oktober: Berlin

Konzert-Highlights 2024: Taylor Swift

Taylor Swift geh√∂rt zu den erfolgreichsten Musik-K√ľnstler*innen aller Zeiten. 2006 ver√∂ffentlichte sie mit "Taylor Swift" ihr allererstes Album. 2023 und 17 Jahre sp√§ter kann sie 10 erfolgreiche Studioalben aufweisen. Seit April 2021 begann sie zus√§tzlich zu neuen Songs auch die Re-Recordings ihrer ersten sechs Alben zu releasen. Zehn Alben sind auch ein guter Anlass, um einmal auf ihre bisherige Karriere zur√ľckzublicken. Und was w√ľrde sich besser dazu eignen, als eine Tour, auf der sie ihre ganzen Eras mit ihren Fans zusammen feiern kann? Auf ihrer "The Eras Tour" gibt Taylor Swift sieben Konzerte in drei deutschen St√§dten:

  • 17./18./19. Juli in Gelsenkirchen

  • 23./24. Juli in Hamburg

  • 27./28. Juli in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Jonas Brothers

Sie sind eine der erfolgreichsten Bands weltweit: Die Jonas Brothers! Nachdem sie f√ľr einige Jahre eine Pause eingelegt haben, meldeten sich die drei Br√ľder zur Freude aller Fans 2019 mit ihrem neuen Album "Happiness Beginns" zur√ľck. Vier Jahre sp√§ter erschien jetzt das sechste Studioalbum "The Album". In den USA sind sie mit diesem im Gep√§ck bereits auf Tour, die europ√§ischen Fans m√ľssen sich noch etwas gedulden. Aber 2024 ist es dann so weit und die Jonas Brothers bringen ihre "Jonas Brothers: FIVE ALBUMS. ONE NIGHT"-Tour auch in drei deutsche St√§dte:

  • 21. Mai in Hamburg

  • 22. Mai in K√∂ln

  • 03. Juni in M√ľnchen

Update: 11.04.2024

Knapp einen Monat bevor der Europa-Teil ihrer Tour gestartet w√§re, gaben die Jonas Brothers nun in einem Video √ľber Social Media bekannt, dass sie diese verschieben m√ľssen. Grund hierf√ľr seien "andere aufregende Projekte". Unter das Video schrieben sie: "Europa!!! Wir verschieben unsere kommenden Shows auf sp√§ter in diesem Jahr. Wir wissen eure Liebe und Unterst√ľtzung so sehr zu sch√§tzen. Wir wissen, dass dies ein wenig ung√ľnstig ist, aber wir k√∂nnen es kaum erwarten, mehr √ľber das Kommende zu berichtenūüėŹ." Das sind die neuen Deutschland-Daten der Jonas Brothers:

  • 20. September in M√ľnchen

  • 02. Oktober in K√∂ln 

  • 09. Oktober in Hamburg

Konzert-Highlights 2024: The Driver Era

The Driver Era ‚Äď das sind die beiden Br√ľder Rocky und Ross Lynch. Schon seit ihrer fr√ľhen Kindheit machen die beiden zusammen Musik. Zuerst mit ihrer Band R5, in der sie zusammen mit ihren Geschwistern Rydel und Riker + Freund der Familie Ratliff Ellington performten. Nachdem sich die Band aber aufl√∂ste, entschlossen 2018 sich Ross und Rocky 2018 dazu, alleine als The Driver Era weiterzumachen. Und das mit Erfolg ‚Äď drei erfolgreiche Studioalben (X, Girlfriend & Summer Mixtape) und zahlreiche ausverkaufte Shows auf der ganzen Welt haben die beiden bis heute als The Driver Era zu verbuchen. Im Herbst kommen Ross und Rocky im Rahmen ihrer "X GIRLFRIEND"-Tour nun wieder nach Europa und werden auf dieser wahrscheinlich den Fokus auf ihre ersten beiden Alben legen. W√§hrend der Tour werden sie auch vier Shows in Deutschland spielen:

  • 10. Oktober in Berlin

  • 12. Oktober in Frankfurt

  • 13. Oktober in K√∂ln

  • 18. Oktober in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Omar Rudberg

Weltweit bekannt geworden durch seine Rolle als Simon in "Young Royals", doch in Schweden bereits schon zuvor als S√§nger ziemlich erfolgreich gewesen: Omar Rudberg. Nach dem Ende der Netflix-Serie kann sich Omar nun wieder voll und ganz auf seine Musik-Karriere konzentrieren. Erst heute (28.06.2024) erschienen mit "Talk" und "Bye Bye" gleich zwei brandneue Songs! Und das ist noch nicht alles: Omar hat seine erste Headline-Tour in Europa und den USA angek√ľndigt und wird im Rahmen dieser sogar f√ľr ein exklusives Konzert in Deutschland Halt machen. Hier k√∂nnt ihr den "Young Royals"-Star und S√§nger live erleben:

  • 25. Oktober in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Henry Moodie

Henry Moodie ist schon lange kein unbekanntes Gesicht mehr in der Musikwelt und dabei ist der britische S√§nger gerade Mal 20 Jahre jung! Nachdem er f√ľr kurze Zeit Teil der Band The 202 war, entschied er sich aber f√ľr eine Karriere als Solok√ľnstler. Sein erster Song "you were there for me" ging direkt durch die Decke. Als Voract von The Vamps und Mimi Webb und weiteren erfolgreichen Releases baute er sich schnell eine Fanbase auf, die stetig wuchs. Mit "beat up car" l√§utete Henry Ende M√§rz eine neue √Ąra ein, die mit seinem kommenden Track "bad emotions" weitergehen und mit seiner neuen EP "good old days" noch einige andere neue Songs bringen wird. Wann er die EP ver√∂ffentlicht, ist bisher noch nicht bekannt, daf√ľr hat Henry aber nun seine Europa-Tour zur EP angek√ľndigt! Im Rahmen dieser wird er auch drei Konzerte in Deutschland spielen:

  •  13. Oktober in Hamburg

  •  16. Oktober in K√∂ln

  •  17. Oktober in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Jxdn

Vor ein paar Jahren musste Jadon Hossler aka Jxdn seine Tour in Europa aufgrund mentaler Probleme absagen ‚Äď einer seiner besten Freunde ist zuvor unerwartet verstorben. Nach seinem ersten erfolgreichen Album "Tell Me About Tomorrow" begab sich Jaden auf eine musikalische Reise, experimentierte ein bisschen herum und fand schlie√ülich seinen neuen Sound. Mit "When The Music Stops" und "What The Hell" lieferte der S√§nger die Vorboten seines zweiten Studioalbums "When The Music Stops", welches am 28. Juni ver√∂ffentlicht wird. Mit diesem geht Jaden dieses Jahr auf gro√üe Tour und macht w√§hrend dieser auch Halt in Deutschland. Hier k√∂nnt ihr den S√§nger live erleben: 

  • 14. September in Hamburg

  • 18. September in Berlin

  • 28. September in M√ľnchen

  • 29. September in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Bradley Simpson

 Nach seinen The Vamps Bandkollegen James McVey und Connor Ball startet jetzt auch der Leads√§nger der Band Bradley Simpson sein eigenes Projekt abseits von The Vamps und wird sein Deb√ľt als Solok√ľnstler geben. Einen ersten Song gibt es bisher noch nicht (Stand: 27.02.2024), daf√ľr aber erste Live-Auftritte, die ihn unter anderem auch f√ľr eine Show nach Deutschland bringen. Hier k√∂nnt ihr den The Vamps-Star solo live erleben:

  • 28. Mai in Berlin 

Update: 08.05.2024

Wenn du kein Ticket mehr f√ľr das Brad Konzert in Berlin im Mai ergattern konntest, hast du jetzt trotzdem noch die Chance, den S√§nger live zu erleben! Denn Brad hat f√ľr Oktober und November eine gro√üe Europa-Tournee angek√ľndigt und kommt diesmal sogar in folgende vier deutsche St√§dte:

  • 25. Oktober in M√ľnchen

  • 28. Oktober in Berlin

  • 29. Oktober in Hamburg

  • 02. November in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Picture This

Die irische Band macht seit 2015 gemeinsam Musik, traten unter anderem auch schon als Voract von Niall Horan auf und ver√∂ffentlichten seit ihrer Gr√ľndung mit "Picture This", "MDRN LV" und "Life in Colour" drei Studioalben. Mit "Parked Car Conversations", das am 26.04.2024 ver√∂ffentlicht wird, steht auch schon Album Nummer 4 in den Startl√∂chern. Im Oktober werden sie mit diesem auch auf gro√üe Europa-Tournee gehen und dabei auch in deutschen St√§dten Halt machen:

  • 04. Oktober in M√ľnchen

  • 09. Oktober in Berlin

  • 12. Oktober in Hamburg

  • 18. Oktober in K√∂ln

  • 21. Oktober in Stuttgart

Konzert-Highlights 2024: Adele

Jeder kennt ihre Songs: "Rolling in the Deep", "Someone Like You" und "Hello", um nur drei ihrer Mega-Hits zu nennen. Adele ist eine der erfolgreichsten S√§ngerinnen der Welt. In den letzten Monaten und auch noch bis Juni dieses Jahres hat Adele ihr Zelt in Las Vegas aufgeschlagen, wo sie jedes Wochenende Konzerte spielt. Zuletzt auf richtiger Tour war Adele 2016. Damals spielte sie auch das ein oder andere Konzert in Deutschland. Nach 9 Jahren wird die S√§ngerin nun zur√ľckkehren ‚Äď und zwar f√ľr ein ganz besonderes Event. Denn im August spielt Adele acht mega exklusive Konzerte bei uns ‚Äď die einzigen in ganz Europa. Hier k√∂nnt ihr den Superstar live erleben:

  • 02. August in M√ľnchen

  • 03. August in M√ľnchen

  • 09. August in M√ľnchen

  • 10. August in M√ľnchen

  • 14. August in M√ľnchen

  • 16. August in M√ľnchen

  • 23. August in M√ľnchen

  • 24. August in M√ľnchen

  • 30. August in M√ľnchen

  • 31. August in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Wallows

Zwei der drei Wallows-Bandmitglieder, Braeden Lemasters und Dylan Minnette, wussten schon fr√ľh, was sie werden wollen: Schauspieler! Im Alter von nur 9 Jahren lernten sie sich beim Dreh eines Filmes kennen. Im Alter von 14 Jahren trafen sie innerhalb eines Bandprogramms auf Cole Preston, der das Trio schlie√ülich komplett machte. 2017 landete Dylan mit Clay Jensen in "13 Reasons Why" DIE Rolle schlechthin. Die Band und die Musik vernachl√§ssigte er trotz der Serie nicht. Zum Gl√ľck! Denn ebenfalls 2017 startete die Band mit ihrer Deb√ľt-Single "Pleaser" voll durch. Es folgte der erste Plattenvertrag und ihr Deb√ľtalbum "Nothing Happens". Am 24. Mai ver√∂ffentlichen Wallows mit "Model" ihr bereits drittes Studioalbum und gehen mit diesem auch gleich auf gro√üe "Model"-Tour! W√§hrend dieser werden sie auch zwei Konzerte in Deutschland spielen:

  • 10. Oktober in K√∂ln

  • 11.Oktober in Berlin

Konzert-Highlights 2024: Justin Timberlake

Sechs Jahre ist es bereits her, seit Justin Timberlake mit "Man oft he Woods" sein letztes Album ver√∂ffentlicht hat. Nun wird der Hit-Garant nach so langer Zeit im M√§rz sein neues Album "Everything I Thought It Was" releasen. Songs wie "Selfish" und "Drown" geben schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den Sound der neuen Platte. Doch Justin Timberlake hat noch eine andere √úberraschung f√ľr seine Fans parat: Denn der S√§nger geht im Sommer auf gro√üe "The Forget Tomorrow World Tour" in Europa und wird w√§hrend dieser auch mehrere Shows in vier deutschen St√§dten spielen:

  • 30. Juli in Berlin

  • 31. Juli in Berlin

  • 21. August in M√ľnchen

  • 22. August in M√ľnchen

  • 25. August in K√∂ln

  • 26. August in K√∂ln

  • 04. September in Hamburg

Konzert-Highlights 2024: Coldplay

Nach dem riesigen Erfolg ihrer restlos ausverkauften europ√§ischen Stadiontournee im Sommer 2022 und 2023 haben Coldplay immer noch nicht genug und f√ľgen weitere Shows ihrer "Music Of The Spheres" - Tour hinzu. Dabei sind auch sechs Shows in zwei deutschen St√§dten:

  • 20./.21./23. Juli in D√ľsseldorf

  • 15./17./18. August in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Big Time Rush

Sie waren eine der erfolgreichsten Boybands in den fr√ľhen 2010er Jahren. Gegr√ľndet f√ľr eine TV-Serie, konnten sie sich auch schnell im Musikbusiness durchstarten. Big Time Rush, von Fans gerne auch BTR genannt, l√∂ste sich nach drei erfolgreichen Alben und mehreren Welttourneen auf. 2020 dann die gro√üe √úberraschung: Big Time Rush ist zur√ľck! Nun kehren sie zum ersten Mal seit ihrer Reunion nach Europa zur√ľck und werden im Rahmen einer kleinen Europa-Tour auch drei exklusive Konzerte in Deutschland spielen. Hier k√∂nnt ihr die Jungs live sehen:

  • 09. Juni in Berlin

  • 25. Juni in Berlin

  • 26. Juni in Frankfurt

Konzert-Highlights 2024: Troye Sivan

Troye Sivan lieferte mit "Rush" letztes Jahr DEN Sommer-Hit schlechthin und begeisterte Menschen weltweit. Fun Fact: Das Musikvideo zum Song hat Troye in Berlin aufgenommen! Im Oktober 2023 folgte dann sein Studioalbum "Something To Give Each Other", das mindestens genauso erfolgreich wie die Single-Auskopplung "Rush" wurde und der S√§nger gewann viele neue Fans f√ľr sich. Troye ist schon lange kein Neuling mehr im Musikbusiness: Bereits 2015 ver√∂ffentlichte der Australier sein Deb√ľtalbum "Blue Neighbourhood". Wenn ihr Troye unbedingt live erlebt wollt, habt ihr dieses Jahr die Chance. Der S√§nger geht dieses Jahr auf gro√üe Europa- & UK-Tour und wird w√§hrend dieser auch in den folgenden f√ľnf deutschen St√§dten spielen:

  • 11. Juni in Berlin

  • 12. Juni in Hamburg

  • 14. Juni in M√ľnchen

  • 17. Juni in Frankfurt

  • 18. Juni in D√ľsseldorf

Konzert-Highlights 2024: Alexander Stewart

Alexander Stewarts Karriere begann, wie bei so manchen erfolgreichen K√ľnstler*innen, mit Cover-Versionen von bekannten Songs auf Social Media. Auf YouTube baute er sich dadurch eine gro√üe Fangemeinde auf. Nach seiner Schulzeit zog es den Kanadier nach Los Angeles, um seinen gro√üen Traum einer Karriere als S√§nger zu verwirklichen. Lange dauerte es nicht, bis er erste Erfolge verzeichnen konnte. Mit Songs wie "Backwards" oder "echo" konnte er einige Streams sammeln, bevor ihm 2023 mit "i wish you cheated" der ganz gro√üe Durchbruch gelang. Zuletzt startete Alexander mit "broken by you" in seine neue √Ąra. Um nicht nur seine bisherigen Songs zu feiern, sondern auch die neuen (& bisher unver√∂ffentlichten), geht der S√§nger auf "the bleeding hearts"-Tour und macht w√§hrend dieser sogar f√ľr drei Shows in Deutschland Halt:

  • 19. Juni in Berlin

  • 20. Juni in Hamburg

  • 25. Juni in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Olivia Rodrigo

Mit ihrem Hit "drivers license" startete Olivia Rodrigo weltweit durch. Auch weitere Songs wie "deja vu" und "good 4 u" gingen durch die Decke, bevor ihr Deb√ľt-Album "SOUR" erschien. 2023 meldete sich die junge S√§ngerin mit "vampire" zur√ľck, der erste Song aus ihrem zweiten Studioalbum "GUTS", welches sie am 08. September 2023 ver√∂ffentlichte. Mit diesem Album geht Olivia 2024 auch auf ihre zweite Welttournee und spielt w√§hrend dieser in f√ľnf deutschen St√§dten:

  • 01. Juni in Berlin

  • 04. Juni in Hamburg

  • 05. Juni in Frankfurt am Main

  • 07. Juni in M√ľnchen

  • 12. Juni in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: James McVey

Bekannt geworden ist James McVey als Gitarrist und S√§nger der britischen Band The Vamps. Mit Bradley Simpson, Connor Ball und Tristan Evans steht James schon seit √ľber zehn Jahren gemeinsam auf der B√ľhne und spielte schon √ľberall auf der Welt Konzerte. Neben der Band startet er jetzt aber auch als Solo-K√ľnstler durch. Im August 2023 ver√∂ffentlichte er seinen ersten Solo-Song (abgesehen von einer EP, die er vor The Vamps releaste) "Dancing on the Head of a Needle". Einen Monat sp√§ter folgte mit "Blood and Bones" der zweite Song, bevor er am 10. November seine EP "Manabi" ver√∂ffentlichte. Mit dieser geht der S√§nger nun auf Europa-Tour und spielt w√§hrend dieser auch ein Konzert in Deutschland. Hier k√∂nnt ihr James McVey live sehen und h√∂ren:

  • 15. Mai in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Tate McRae

Fast h√§tten wir auf Musik von Tate McRae verzichten m√ľssen, denn die S√§ngerin hat zuerst einen ganz anderen Karriereweg eingeschlagen: Ballettt√§nzerin! Und darin war sie sogar so gut, dass sie nach der Silbermedaille beim Youth American Grand Prix 2015, ein Stipendium beim Staatsballett in Berlin erhielt! Auf ihrem YouTube-Kanal "Create With Tate" lud sie ihre eigenen Choreografien hoch. Doch dann beschloss sie auch ihre selbstgeschriebenen Songs hochzuladen. Kurz nach der Ver√∂ffentlichung hatte das Video zu ihrem ersten Song "One Day" √ľber 36 Millionen Klicks! Den ganz gro√üen Durchbruch hatte Tate dann 2020 mit ihrer Single "you broke me first". Im Dezember ver√∂ffentlichte die S√§ngerin mit "THINK LATER" ihr zweites Studioalbum, mit dem sie jetzt auch auf gro√üe "THINK LATER TOUR" gehen wird. W√§hrend dieser besucht sie auch vier deutsche St√§dte:

  • 28. April in K√∂ln

  • 06. Mai in Hamburg

  • 07. Mai in Berlin

  • 14. Mai in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Dua Lipa

An Dua Lipa kommt keiner mehr vorbei! Die S√§ngerin ver√∂ffentlicht einen Hit nach dem anderen! Zuletzt bewies sie dies mit ihrer Single "Houdini", mit der sie im November 2023 in eine neue √Ąra startete. Nun k√ľndigte Dua Lipa auch ihr drittes Studioalbum an, das "Radical Optimism" hei√üen und am 03. Mai ver√∂ffentlicht wird. Wir sind uns sicher, dass neben den bereits releasten Songs "Houdini" und "Training Season" auch noch einige andere Hits drauf sein werden. Um ihre neuen Songs auch live performen zu k√∂nnen, k√ľndigte Dua Lipa f√ľr Juni nun vier exklusive Konzerte an. Eines davon in Deutschland! Hier k√∂nnt ihr die S√§ngerin und ihr neues Album "Radical Optimism" live erleben:

  • 05. Juni in Berlin

Konzert-Highlights 2024: Luke Hemmings

2013 gelang Luke Hemmings als Leads√§nger der australischen Band 5 Seconds Of Summer als Support-Act von One Direction und 2014 mit ihrem Song "She Looks So Perfect" der weltweite Durchbruch. Bisher ver√∂ffentlichte die Band f√ľnf erfolgreiche Alben (Stand: 12.03.2024). 2021 beschloss der S√§nger, es auch als Solo-K√ľnstler zu versuchen und ver√∂ffentlichte mit "Starting Line" seine erste Solo-Single. Nur wenige Wochen sp√§ter folgte dann mit "When Facing the Things We Turn Away From" sein Deb√ľtalbum. Auch mit 5 Seconds Of Summer gab er weiterhin Gas. Die Band ver√∂ffentlichte ein Album und ging auf zwei Welttourneen. Nach fast drei Jahren meldet er sich nun wieder als Solok√ľnstler zur√ľck. Mit "Shakes" gibt er uns einen kleinen Vorgeschmack auf seine kommende EP "boy". Und mit dieser wird Luke schon bald auch auf eine kleine "Nostalgia For A Time That Never Existed"-Welttournee gehen und macht daf√ľr sogar einmal Halt in Deutschland. Hier k√∂nnt ihr Luke Hemmings noch dieses Jahr live erleben: 

  • 10. Mai in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: The Kid Laroi

Mit seiner Hit-Single "Stay" zusammen mit Justin Bieber startete der junge Australier 2021 weltweit durch und verzeichnet aktuell √ľber 33 Millionen monatliche H√∂rer*innen auf Spotify (Stand: 02.02.2024). Wie Charlton Kenneth Jeffrey Howard zu seinem K√ľnstlernamen The Kid LAROI kam? Einer seiner Vorfahren war ein Stammesangeh√∂riger der Kamilaroi, einem Stamm der Aborigines. Mit seinem Stagename w√ľrdigt er also seine Wurzeln. Bereits 2022 begeisterte The Kid LAROI seine deutschen Fans mit seinen Liveauftritten. Zwei Jahre sp√§ter kehrt er nun im Rahmen seiner "The First Time Tour" nach Deutschland zur√ľck. In diesen zwei St√§dten k√∂nnt ihr den 20-J√§hrigen live erleben:

  • 22. April in Berlin

  • 24. April in D√ľsseldorf

Konzert-Highlights 2024: The Academic

Die irische Pop-Rock-Band The Academic kommt zur√ľck nach Deutschland. Nachdem sie 2023 ein paar eigene Headline-Shows hier gespielt haben, waren sie in Amerika und Europa als Support-Act von Louis Tomlinson auf dessen "Faith In The Future"-Welttournee am Start. Das erm√∂glichte ihnen, in den gr√∂√üten Hallen des Landes zu spielen und viele neue Fans f√ľr sich zu gewinnen. Jetzt gehen sie auf gro√üe "Easy On The Eyes Tour" und machen auch in drei deutschen St√§dten Halt:

  • 06. April in K√∂ln

  • 07. April in Berlin

  • 10. April in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Only The Poets

Only The Poets sind aktuell DIE neue Band aus Gro√übritannien. Bereits 2017 ver√∂ffentlichten sie ihre erste Single "Ceasefire", doch der gro√üe Durchbruch gelang ihnen erst etwas sp√§ter ‚Äď und zwar 2020 als sie die ersten Konzerte als Vorband von Louis Tomlinson gespielt haben, bevor diese durch die Corona-Pandemie abgebrochen und verlegt werden musste. Ihre Fangemeinschaft wurde w√§hrend der "Zwangs-Pause" immer gr√∂√üer und so sind auch ihre eigenen Headline-Shows mittlerweile immer sehr schnell ausverkauft! 2024 kommt die britische Indiepop-Band f√ľr sieben Shows wieder nach Deutschland: 

  • 12. Februar in Stuttgart

  • 20. Februar in Berlin

  • 24. M√§rz in Frankfurt

  • 26. M√§rz in M√ľnchen

  • 06. April in Hamburg

  • 08. April in Leipzig

  • 09. April in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Fletcher

Cari Elise Fletcher aka Fletcher wusste schon fr√ľh, dass es f√ľr sie nur in zwei Richtungen gehen kann: Schauspielerei und Musikerin. Mit 16 Jahren spielte sie zum ersten Mal in einem Film die Hauptrolle. Trotz des Erfolges widmete sie sich dann aber lieber der Musik und nahm unter anderem an der ersten Staffel der US-Ausgabe von The X Factor teil. 2015 ver√∂ffentlichte sie erste Songs und ist mittlerweile nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken. Letztes Jahr dann der Release ihres Deb√ľtalbums "Girl Of My Dreams", welches sie 2024 w√§hrend ihrer Tour auch in f√ľnf deutschen St√§dten live performen wird:

  • 07. April in Frankfurt

  • 13. April in Hamburg

  • 20. April in Berlin

  • 24. April in M√ľnchen

  • 27. April in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: James Arthur

Nach seinem Sieg bei der britischen Ausgabe von The X Factor im Jahr 2012 gelang dem S√§nger mit seiner Cover-Version des Songs "Impossible" gleich der gro√üe Durchbruch. Weltweit verschaffte sich James Arthur dann vor allem mit seinem Song "Say You Won‚Äôt Let Go", welcher 2016 ver√∂ffentlicht wurde, Geh√∂r. Im Januar 2024 wird er mit "Bitter Sweet Love" sein bereits f√ľnftes Studioalbum ver√∂ffentlichen und damit auch sofort auf die "Bitter Sweet Love"- Tour gehen. In diesen deutschen St√§dten kannst du den Briten live erleben:

  • 26. Januar in Hamburg

  • 27. Januar in K√∂ln

  • 30. Januar in Frankfurt

  • 02. Februar in M√ľnchen

  • 19. Februar in Berlin

Konzert-Highlights 2024: Madison Beer

Madison Beer ist schon lange kein Neuling mehr im Showbusiness, denn schon als junge Teenagerin feierte sie große Erfolge. Viele Höhen und Tiefen musste sie durchleben, um dahin zu kommen, wo sie jetzt ist. Ihre Erlebnisse verarbeitet sie in ihrem zweiten Studioalbum "Silence Between Songs", mit dem sie 2024 auch auf große Welttournee geht. Während dieser macht sie in zwei deutschen Städten, in denen ihr Madison live erleben könnt:

  • 03. M√§rz in K√∂ln

  • 07. M√§rz in M√ľnchen

Konzert-Highlights 2024: Reneé Rapp

Rene√© Rapp begann ihre Karriere am Broadway mit einer Hauptrolle in "Mean Girls". Nach Ende des Musicals konnte sie sich eine Rolle in der Serie "The Sex Life of College Girls". Ihre gro√üe Liebe ist und bleibt aber die Musik, weshalb sie sich entschlossen hat, die Serie nach der kommenden dritten Staffel zu verlassen, um sich auf ihre Karriere als S√§ngerin zu konzentrieren. Im August 2023 hat sie ihr Deb√ľt-Album "Snow Angel" ver√∂ffentlicht, das von den Fans bereits mit gro√üer Vorfreude erwartet wurde. Bisher war sie gr√∂√ütenteils nur in den USA live unterwegs, jetzt haben auch die europ√§ischen Fans die M√∂glichkeit, die √úberfliegerin aus den Vereinigten Staaten live zu erleben. W√§hrend ihrer "Snow Hard Feelings"-Tour kommt sie f√ľr zwei Konzerte nach Deutschland:

  • 15. Februar in K√∂ln

  • 16. Februar in Berlin

Konzert-Highlights 2024: Maisie Peters

Die britische Singer-Songwriterin ist seit 2021 bei Ed Sheerans Label Gingerbread Man Records unter Vertrag und ver√∂ffentlichte unter diesem auch ihr erstes Studioalbum. Zwei Jahre sp√§ter erschien nun mit "The Good Witch" ihr zweites Album. Mit dem sie auch einen neuen Rekord aufstellte: Sie wurde mit 23 Jahren die j√ľngste britische Solo-K√ľnstlerin seit zehn Jahren, die auf Platz 1 der britischen Charts landete! Anfang 2024 bringt sie dieses erfolgreiche Album im Rahmen ihrer "The Good Witch Comes To Europe"-Tour in vier deutschen St√§dten live auf die B√ľhne:

  • 22. Februar in Berlin

  • 23. Februar in M√ľnchen

  • 24. Februar in Frankfurt am Main

  • 28. Februar in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Holly Humberstone

Die britische S√§ngerin Holly Humberstone wuchs in einem alten Haus, das in Lincolnshire zu fr√ľheren Zeiten als Unterkunft der Bediensteten eins nahegelegenen Schlosses diente, auf. Vielleicht klingen genau deshalb ihre ersten Songs so besonders? Denn die sind genau in diesem Haus entstanden. Sp√§ter zog es Holly nach London, wo sie ihre zweite EP "The Walls Are Way Too Thin" schrieb. Vergangenen Freitag, den 13.10.2023 ver√∂ffentlichte die S√§ngerin nun ihr Deb√ľtalbum "Paint My Bedroom Black". Dieses erweckt sie im Februar im Rahmen ihren "The Holly Humberstone Show", die sie auch in vier deutsche St√§dte bringen wird, auf der B√ľhne zum Leben. Hier k√∂nnt ihr Holly live erleben:

  • 19. Februar in Hamburg

  • 20. Februar in Berlin

  • 24. Februar in M√ľnchen

  • 28. Februar in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Will Linley

Will Linley ist wahrscheinlich einer DER Newcomer des Jahres 2023. Seinen ersten Song "miss me (when you‚Äôre gone)" und die darauffolgende EP "kill all my feelings" ver√∂ffentlichte der junge S√ľdamerikaner bereits 2022. Mit seinem Track "Last Call" konnte der S√§nger aber vor allem √ľber TikTok und Instagram 2023 weltweit Fans dazu gewinnen und wird mit seiner neuesten EP "Magic" im Gep√§ck nun auch seine erste Tour durch Europa gehen. Auf dieser legt Will auch zwei Stopps in Deutschland ein:

  • 19. Februar in K√∂ln

  • 20. Februar in Berlin

Konzert-Highlights 2024: Henry Moodie

Der 19-j√§hrige S√§nger (Stand: 20.10.2023) aus Gro√übritannien begann schon im Alter von 12 Jahren Songs zu schreiben und sich selbst das Klavier spielen beizubringen. Gitarre spielte er zu diesem Zeitpunkt schon l√§ngst. Auf YouTube und Instagram ver√∂ffentlichte Henry regelm√§√üig Coverversionen von Songs seiner musikalischen Vorbilder, wie Taylor Swift oder Ed Sheeran. Im Juli 2022 releaste er mit "you were there for me" seinen ersten eigenen Song als Solo-K√ľnstler und eroberte sofort die Herzen seiner Fans. Mittlerweile hat der Song schon √ľber 76 Millionen Streams auf Spotify sammeln k√∂nnen. (Stand 20.10.2023) Aber auch seine anderen Songs, wie "drunk text", oder "pick up the phone" sind nicht weniger erfolgreich. Anfang 2024 k√∂nnt ihr den britischen Newcomer auf seiner Tour durch Europa live erleben. Drei Stopps gibt es w√§hrend dieser auch in Deutschland:

  • 01. M√§rz in Hamburg

  • 05. M√§rz in Berlin

  • 11. M√§rz in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: The 1975

Sie kennen sich schon seit √ľber 20 Jahren: Matthew Healy, George Daniel, Adam Hann und Ross MacDonald starteten 2002 als Sch√ľlerband. Zehn Jahre sp√§ter kam ihre erste EP und mit den Jahren kam auch der Erfolg und so f√ľllen The 1975 mittlerweile auch die ganz gro√üen Hallen weltweit. Anfang 2024 wird die Band im Rahmen ihrer "Still‚Ķ At Their Very Best"-Tour auch f√ľnf Stopps in Deutschland einlegen:

  • 05. M√§rz in Hamburg

  • 12. M√§rz in Berlin

  • 18. M√§rz in M√ľnchen

  • 21. M√§rz in Frankfurt am Main

  • 22. M√§rz in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Dean Lewis

2018 startete Dean Lewis mit seinem Song "Be Alright" weltweit durch ‚Äď und er sollte kein One-Hit-Wonder bleiben, denn mit Songs wie "7 Minutes" und "Waves" folgte ein Hit nach dem anderen. Sein Song "How Do I Say Goodbye" ging 2022 auf den sozialen Medien viral, was ihm nochmal einige neue Fans einbrachte. Mit "Memories" ver√∂ffentlichte der S√§nger Anfang Februar nun die erste Single, die wahrscheinlich erst der Startschuss einer ganz neuen √Ąra ist. Denn bereits im M√§rz geht Dean auf eine kleine Tour durch Europa, auf der er in kleinen Hallen einige bisher unver√∂ffentlichte Songs spielen wird. Auch in zwei deutschen St√§dten wird Dean Halt machen:

  • 28. M√§rz in Berlin

  • 30. M√§rz in K√∂ln

Konzert-Highlights 2024: Jason Derulo

Jede*r kennt mindestens einen Song von ihm und hat seinen Namen schon einmal seinen Namen geh√∂rt: Jason Derulo! Und auch wenn er schon seit vielen Jahren mega erfolgreich ist, schreckt er auch nicht vor Neuheiten und Ver√§nderungen zur√ľck. Als TikTok immer wichtiger als Plattform f√ľr Musiker*innen wurde, hat er sich dieser Aufgabe angenommen ‚Äď und mit Erfolg. Er ist der viertmeistgefolgte m√§nnliche K√ľnstler auf der Social-Media-Plattform und hat auf dieser schon √ľber 58,2 Millionen Follower*innen und 1,3 Milliarden Likes. Im M√§rz kommt der S√§nger im Rahmen seiner "Nu King"-Tour f√ľr f√ľnf Konzerte nach Deutschland:

  • 16. M√§rz in K√∂ln

  • 17. M√§rz in Hamburg

  • 19. M√§rz in Frankfurt

  • 20. M√§rz in Stuttgart

  • 26. M√§rz in M√ľnchen