TikTok-Superstar: Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs

Ein TikTok-Superstar verliert die Follows seiner Freund*innen und wird mit heftigen Vorwürfen konfrontiert! ⤵️

TikTok-Superstar: Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs
Tayler Holders Freund*innen nehmen Abstand von dem TikTok-Star Foto: Emma McIntyre / Getty Images
Auf Pinterest merken

Tayler Holder: Er verliert viele Follows

Der 24-jährige TikToker Tayler Holder verlor in den letzten Tagen so einige Follower. Aber es sind nicht Fans, die dem Internetstar entfolgten, sondern Leute aus seinem Freund*innenkreis und Team! Als Erstes waren es die Mian Twins, die den Unfollow-Button von Tayler Holder drückten. Sofort kam es natürlich zu Spekulationen, da die drei eigentlich recht eng miteinander befreundet waren.
______________

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

lucy.lacht: 10 Fakten über den TikTok-Star

TikTok: So reich sind die Stars🤑

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *
_______________

Danach entfernten sich auch Bryce Hall, Olivia Ponton, Ex-Freundin Charly Jordan, Josh Richards und Jaden Hossler aus der Follower-Liste von Tayler Holder. Bryce Hall postete danach sogar noch in seiner Instagram-Story: "Es wird bald richtig verrückt werden". Das heizte die ganze Gerüchteküche natürlich nur noch mehr an. Was ist da also los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tayler Holder wird mehrfacher sexueller Missbrauch vorgeworfen

Juliano Hodges, ebenfalls ein ehemaliger Freund von Tayler Holder, schrieb auf Instagram: "Einige Taten sind unverzeihlich und du bist mit deinen finsteren Aktionen immer davongekommen. Es wird Zeit, dass die Welt sieht, wie hässlich dein Herz wirklich ist." Das klingt ganz schön heftig…. Genaue Gründe für den Unfollow haben sie aber alle nicht genannt. Ein bekannter Influencer-Drama-Reporter verriet dann aber auf Twitter, dass Tayler Holder mit Anschuldigungen von mehreren mutmaßlichen Opfern konfrontiert wird. Der TikToker soll sogar Unterlassungserklärungen an ca. 50 Influencer aus LA geschickt haben. Bei den Anschuldigungen soll es sich um Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs handeln. Tayler Holder hat sich dazu noch nicht selbst geäußert.

Update: 09.02.22

TikTok-Star Bryce Hall äußert sich zu Missbrauch–Vorwurf gegen Tayler Holder

In seinem neuen YouTube-Video griff TikTok-Star Bryce Hall die Vorwürfe gegen Tayler Holder wegen sexuellen Missbrauchs auf und erklärte, warum er seinem ehemaligen Freund auf allen Plattformen entfolgt ist: "Wie ihr wisst, gibt es Vorwürfe gegen Tayler und ich persönlich will nicht damit in Verbindung gebracht werden. Deshalb bin ich ihm überall entfolgt. Ich will nicht, dass irgendjemand weiß, dass wir in der Vergangenheit verbunden waren. Ich hab mit Tayler seit dem Kampf nicht mehr gesprochen und wir sind uns nicht so nahe, wie es im Internet immer aussieht." Mehr kann er zu dem Thema aus rechtlichen Gründen noch nicht sagen: "Ich hab eine Unterlassungserklärung bekommen. Ich weiß also nicht, wie viel ich sagen darf, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden." Sobald er es aber darf, werden wir bestimmt mehr von Bryce Hall und vielleicht ja sogar Tayler Holder selber erfahren!

Update: 26.04.22

Tayler Holder äußert sich zu Vorwürfen in offenen Brief

Es sind mittlerweile schon einige Wochen vergangen seit den Missbrauchsvorwürfen gegen TikTok-Star Tayler Holder. In einem offenen Brief erzählt der 24-Jährige jetzt seine Seite der Geschichte. Er schreibt, dass das letzte Jahr eines der härtesten seines Lebens gewesen wäre und er einige Rückschläge erleben musste: "Ich habe eine sehr schwierige Trennung von jemanden, den ich sehr mochte – und immer noch mag, durchgemacht." Dann geht er auf die Missbrauchsvorwürfe ein: "Darüber hinaus gab es weitere unglückliche Situationen, die zu einer Reihe erfundenen Gerüchte führten, die man nur als Cybermobbing bezeichnen kann und die zu meiner 'Cancellation' geführt haben. Dieses Online-Mobbing hat meine psychische Gesundheit ernsthaft beeinträchtigt, und diese falschen Anschuldigungen haben mich auf beruflicher Ebene viel gekostet." Tayler Holder bestreitet also die Missbrauchsvorwürfe gegen ihn. Welcher Seite man jetzt glaubt, muss jede*r für sich entscheiden.

*Affiliate-Link