close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Stranger Things": Serien-Macher schocken mit neuem Spin-Off

Die vierte Staffel des Netflix-Hits „Stranger Things“ ist gerade rausgekommen. Doch die Macher der Serie denken schon über das Serienfinale hinaus. Ihre Spin-off-Idee dürfte vielen Fans missfallen…

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Stranger Things": Serien-Macher schocken mit neuem Spin-Off
Fans würden sich Elfi (Millie Bobby Brown) in einem Spin-Off der Serie wünschen
 

"Stranger Things"-Universum erzählt viele Geschichten

Aktuell läuft der erste Teil der vierten Staffel von „Stranger Things“ auf Netflix. Das "Stranger Things" Serien-Aus ist bereits bekannt, nach der fünften Staffel soll Schluss sein. Dabei bietet die Welt, die die Duffer Brüder erschaffen haben, noch so viel mehr. Das Setting der 1980er Jahre lässt „ältere“ Zuschauer in Nostalgie schwelgen und die jüngeren Generationen wären gerne früher geboren. Neben den Grusel-Geschichten rund um die Kleinstadt Hawkins geht es auch um unethische Experimente an Menschen und den Ost-West-Konflikt zwischen der USA und der Sowjetunion. Zusammengefasst: Die Geschichten müssen weitererzählt werden – "Stranger Things" soll ein Spin-Off bekommen.  

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

______

 

Serien-Macher von „Stranger Things“ überraschen mit Spin-Off-Idee

Und unsere Gebete wurden erhört. Offenbar beschäftigen sich die Duffer Brüder schon länger mit der Frage, wie es mit dem "Stranger Things"- Universum weitergeht. Nur nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. „Wir haben eine Idee für ein Spin-Off, auf das wir sehr gespannt sind… aber wir haben die Idee noch niemandem erzählt, geschweige denn geschrieben. Wir glauben, dass jeder – einschließlich Netflix – überrascht sein wird, wenn er das Konzept hört, weil es sehr sehr anders ist. Aber irgendwie hat Finn Wolfhard – der ein verrückter, kluger Junge ist – richtig erraten, worum es gehen würde. Aber außer Finn weiß es niemand!“ Finn Wolfhard spielt Mike Wheeler in "Stranger Things" und ist auch in der Serie ein kluges Köpfen. Ob Wolfhard wieder mit dabei ist und wohin die Spin-Off-Reise thematisch gehen wird, bleibt also nur zu vermuten. Wir sagen: Wir nehmen es, wie es kommt, liebe Duffer Brüder. Hauptsache, wir dürfen uns auf neue Geschichten aus dem "Stranger Things"-Universum freuen.

 

*Affiliate Link