Sex-Geständnis von Charlie Puth: Sein erstes Mal war mit einem Fan

Charlie Puth redet viel und gerne über Sex. Jetzt verrät er ein brisantes Detail über sein erstes Mal: Der Sänger verlor seine Jungfräulichkeit an einen Fan!

Sex-Geständnis von Charlie Puth: Sein erstes Mal war mit einem Fan
Sänger Charlie Puth redet offen über sein Sexleben! Foto: GettyImages / Kevin Mazur

„Attention“-Sänger Charlie Puth verrät brisante Sex-Details

Spätestens seit seinem sexy Video zum Song „Marvin Gaye“ mit Meghan Trainor ist eins klar: Charlie Puth ist alles andere als prüde! Im Interview mit dem amerikanischen Frauenmagazin Bustle verrät der Sänger jetzt, wie er seine Jungfräulichkeit verloren hat.

Als der Popstar 21 Jahre alt war, funkte es bei einem kleinen Konzert in Boston zwischen ihm und einem Fan. Sie bat ihn damals darum, auf ihrer Brust zu unterschreiben. „Ich habe mich wie ein Rockstar gefühlt“, verrät Puth im Interview. Es folgte eine prickelnde Liebesnacht, nach der die beiden sich allerdings nie wieder gesehen haben …

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Charlie Puth über sein erstes Mal: Rückblickend hätte er es gerne anders erlebt!

Obwohl der „We don´t talk anymore“-Sänger beteuert, dass er den Sex damals nicht bereut, hat er inzwischen einen etwas anderen Blick auf sein erstes Mal. "Sie war wirklich süß, aber es macht mich manchmal traurig. Ich wünschte mir, mein älteres Ich hätte mir damals sagen können: 'Hey, du solltest das vielleicht ein bisschen unvergesslicher machen.'", gesteht Charlie Puth.

Unvergesslicher Sex ist dem Ex-Freund von Selena Gomez und Bella Thorne auch heute noch sehr wichtig. Im Netz teilt Puth regelmäßig Videos zu dem Thema – und sorgt damit für Gesprächsstoff!  

Horny auf TikTok: Das sagt Charlie Puth zu seinen thirsty Videos

Auf seinem TikTok-Account geizt der Sänger nicht mit seinen Reizen – im Gegenteil! Halbnackte Videos und zweideutige Witze machen einen Großteil seines Contents aus. Im August 2021 twittert die Komikerin Sarah Schauer dazu: „Charlie Puth ist so unglaublich horny auf TikTok, wenn ihn nicht bald jemand fickt, befürchte ich das Schlimmste."

Der Sänger reagiert auf den provokanten Tweet wie gewohnt humorvoll: „Ich glaube, ich hatte in dieser Nacht tatsächlich sogar Sex, als ich das gelesen habe", sagt er lachend im Interview mit Bustle, "aber ich habe sofort gedacht: 'Wow, die Leute verstehen mich!' Ich bin wirklich horny. Ich denke, um kreativ zu sein, gehört das auch ein bisschen dazu." Naja Charlie, wenn du das sagst … 🤣

*Affiliate Link