close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

„Sex Education“ Staffel 4: Start, Inhalt und Besetzung

Die dritte Staffel der beliebten Netflix-Serie „Sex Education“ endete mit einem Cliffhanger. Wie geht es in Staffel 4 für die Teenager von Moordale weiter? Fans müssen sich zudem von gleich drei bekannten Gesichtern verabschieden. Alle Infos findet ihr hier!

„Sex Education“: Alle Infos zu Staffel 3
"Sex Education" Staffel 4: Haben Maeve und Otis eine Chance als Paar?
Inhalt
  1. Wer ist der Vater von Jeans Baby?
  2. Steigt Maeve aus der Serie aus?
  3. Liebescomeback DIESER beiden Serien-Lieblinge?
  4. Wird die Moordale-High schließen?
  5. Wer wird in Staffel 4 fehlen?
  6. Wann startet Staffel 4 von "Sex Education"?

ACHTUNG, dieser Artikel entält SPOILER der aktuellen Folgen

 

Wer ist der Vater von Jeans Baby?

Im Leben von Otis (Asa Butterfield), Maeve (Emma Mackey) und Co. wird es nie langweilig. Beim großen Finale der 3. Staffel ist einiges passiert, was bei den Fans so manche Fragezeichen hinterlassen hat.

In der vierten Staffel werden wir sicherlich erfahren, wer der Vater von Jeans neugeborenen kleinen Tochter ist: ist es ihr Ex-Mann oder doch ihre neue Liebe Jakob (Mikael Persbrandt) und haben die beiden noch eine Chance? Spannend wird auch sein, wie die Beziehung zwischen Otis und seiner kleinen Schwester sein wird.

„Sex Education“ Staffel 4: Start, Inhalt und Cast ohne DIESE Fan-Lieblinge
In Staffel 4 erfahren wir, wer der Vater von Otis' kleiner Schwester ist.
 

Steigt Maeve aus der Serie aus?

Auch die Wege von Otis und Maeve trennen sich (vorerst), da Maeve in die USA für ein renommiertes Studienprogramm zieht – Fernbeziehung incoming? Gerade als die zwei Turteltäubchen endlich zueinander finden, wird ihr Liebesglück auf die harte Probe gestellt. Es bleibt abzuwarten, ob das den Ausstieg von Emma Mackey besiegelt, oder ob ihr Leben in den Staaten einen Platz in der Weitererzählung ihrer Geschichte findet.

Offiziell bestätigt sei das Serien-Aus von Maeve zwar nicht, jedoch deutete es die 26-Jährige an: „Ich kann nicht mein ganzes Leben lang eine 17-Jährige spielen“, erklärte sie gegenüber „Hunger TV“. Was das wohl für die Zukunft ihrer Figur bedeutet? Es bleibt spannend…

„Sex Education“ Staffel 4: Start, Inhalt und Cast ohne DIESE Fan-Lieblinge
Maeve und Otis steht eine harte Zeit bevor.
 

Liebescomeback DIESER beiden Serien-Lieblinge?

Und wie sieht es bei Eric (Ncuti Gatwa) und Adam (Connor Swindells) aus? Fans hoffen natürlich auf ein Liebes-Comeback, nachdem Eric seinem Adam fremdgeknutscht hatte. Der verstand sich zuletzt dafür erstaunlich gut mit Erics Ex-Freund Rahim (Sami Outalbali) – geht da was? Außerdem könnte es sogar passieren, dass der Schauspieler hinter Eric die Serie verlässt. Ncuti soll nämlich den neuen „Doctor Who“ spielen und wird dafür zeitlich sehr eingebunden sein. Die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt…

„Sex Education“ Staffel 4: Start, Inhalt und Cast ohne DIESE Fan-Lieblinge
Adam und Eric galten als Traumpaar - ist nun alles vorbei?

Auch Aimee (Aimee Lou Wood) steht allein da und muss den Abschied ihrer besten Freundin Maeve verkraften. Wie geht es für die quirlige Blondine in Staffel 4 weiter? Natürlich bleibt zu hoffen, dass sie in dem ein oder anderen Neuzugang eine Bezugsperson findet, mit der sie über ihre schlimme Erfahrung eines sexuellen Übergriffs reden kann.

Und in Sachen Liebe? Vielleicht traut Aimee sich ja nach der Trennung von Steve für jemand Neues zu öffnen. Fakt ist aber, dass sie in Staffel 4 wohl stark mit ihrer Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben wird. 

„Sex Education“ Staffel 4: Start, Inhalt und Cast ohne DIESE Fan-Lieblinge
Aimee und Steve sind getrennt. Vielleicht findet sie in Staffel 4 eine neue Liebe?!
 

Wird die Moordale-High schließen?

Fraglich ist auch, wie es mit der Moordale-Highschool weitergeht, nachdem diese am Ende von Staffel 3 nicht weiter finanziert werden soll. Vermutet wird, dass die Schüler*innen auf eine andere Schule gehen und dort auf neue Gesichter treffen werden. Gibt es aber womöglich eine Chance, ihre alte geliebte Schule zu retten? Irgendwo müssen sie schließlich ihren Abschluss machen, vorher möchte Serienschöpferin Laurie Nunn die Serie nicht enden lassen, verriet sie gegenüber „PopBuzz“.

 

Wer wird in Staffel 4 fehlen?

Oh no, jetzt heißt’s stark bleiben, denn wir müssen uns gleich von drei Serien-Lieblingen verabschieden ☹ Nachdem bereits das Serien-Aus von Lily (Tanya Reynolds) bestätigt wurde, folgen ihr auch ihre Serien-Freundin Ola (Patricia Allison) und Olivia (Simone Ashley), die in der Serie eine eher kleinere Rolle spielte. Die Gründe für den Ausstieg von Patricia und Simone sind ganz klar: Beide arbeiten an neuen Projekten. Letztere kennt ihr bestimmt aus der neuen „Bridgerton“-Staffel, in der Simone die Kate Sharma verkörpert.

Tanyas Serien-Aus hingegen scheint nicht ganz so freiwillig gewesen zu sein und sie erklärt ihn wie folgt: „Ich bin zwar traurig, aber auch fein mit der Entscheidung. Es ist einfach die natürliche Weiterentwicklung von Shows – wenn man so große Besetzungen und so viele Charaktere hat, muss man meiner Meinung nach ein paar ältere gehen lassen. Das ist der Lauf der Dinge.“ Wir sind gespannt, wie der Ausstieg dieser drei Protagonistinnen in Staffel 4 inszeniert sein wird. 

 

Wann startet Staffel 4 von "Sex Education"?

Die dritte Staffel von „Sex Education“ flimmerte vergangenen Herbst über die Netflix-Bildschirme und normalerweise folgt schon ein Jahr später die Fortsetzung. Doch Fans des Serienevents müssen sich leider in Geduld üben. Bisher ging man von einem Starttermin für Staffel 4 im Spätsommer oder Herbst 2022 aus, doch wie so oft macht die noch andauernde Corona-Pandemie diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung.

Ein weiterer Hinweis zu einem viel späteren Start der vierten "Sex Education" Staffel: Autor der Serie Krishna Istha auf Twitter einen Casting-Aufruf für zwei neue transsexuelle Figuren. Die Dreharbeiten sollen bis zum November andauern – keine Staffel 4 von „Sex Education“ also in dem Zeitraum zu erwarten, sondern erst voraussichtlich im Herbst 2023.

 

*Affiliate-Link