close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

„Sex Education“ - Staffel 4 Schock: Dieser Serien-Star geht!

Oh no, Fans von „Sex Education“ müssen jetzt stark sein, denn DIESE Figur ist in Staffel 4 nicht mehr dabei…

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
„Sex Education“: Alle Infos zu Staffel 3
"Sex Education" muss sich von einem Mitglied des Hauptcasts trennen...

ACHTUNG, SPOILER!

 

„Sex Education“: Ausblick auf Staffel 4

Erste pikante Details verraten, wie es in Staffel 4, und damit wahrscheinlich auch der letzten Staffel, der beliebten Netflix-Serie „Sex Education“ weitergehen könnte. Die letzte Folge der dritten Staffel lässt zumindest vermuten, dass die Schüler*innen von Moordale in eine neue Schule umziehen und auf neue Gesichter treffen werden.

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Studien zeigen: So gefährlich ist Cola Zero!

Sexting-Emojis: Was bedeuten diese Symbole?

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

Dass für diese einige aus dem alten Cast den Weg freimachen müssen, war daher abzusehen. Manche Darsteller*innen nehmen zudem neue Projekte an, so zum Beispiel Ncuti Gatwa, der den neuen "Doctor Who" verkörpern wird. Doch Fans müssen sich ausgerechnet von DIESEM Serien-Liebling verabschieden…

 
 

„Sex Education“ Staffel 4 ohne Lily Iglehart!

Mit ihren schrillen Kostümen und abgespaceten Sexfantasien hatte sich Lily Iglehart (Tanya Reynolds) in die Herzen der Serienjunkies gespielt. Ausgerechnet sie kehrt nun „Sex Education“ den Rücken zu. Freiwillig sei sie jedoch nicht gegangen, viel mehr wurde die Geschichte ihrer Figur Lily auserzählt und könne so neuen Charakteren einen Platz im Ensemble verschaffen. In einem Interview erklärt die 30-Jährige, dass sie im Guten geht: „Ich bin zwar traurig, aber auch fein mit der Entscheidung. Es ist einfach die natürliche Weiterentwicklung von Shows – wenn man so große Besetzungen und so viele Charaktere hat, muss man meiner Meinung nach ein paar ältere gehen lassen. Das ist der Lauf der Dinge.“ Eine sehr erwachsene Einstellung und dennoch wird sie fehlen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

*Affiliate-Link