Sensation: Krankschreibung wegen Klimawandel!

Das gab es noch nie: Eine Frau bekommt den Klimawandel in ihre Diagnose geschrieben – als Ursache für ihre Krankheit! 

Sensation: Krankschreibung wegen Klimawandel!
Sensation: Arzt diagnostiziert Klimawandel als Ursache für die Krankheit seiner Patientin
 

Sensation: Kanadierin wird erste Frau, die "Klimawandel" diagnostiziert bekommt

Eine Krankschreibung wegen Klimawandel? Klingt absurd, aber wenn es so weitergeht, dann könnte das schneller Realität werden, als uns lieb ist. Eine Kanadierin ist nämlich die erste Patientin der Welt, der Klimawandel in die Diagnose geschrieben wurde.

Damit ist die erste Frau, die nachweislich und mit ärztlicher Bescheinigung unter den Folgen der Umweltverschmutzung leidet. Die Patientin aus British Columbia hat eine Art Asthma und Probleme mit ihrem Atem. Ihre Ärzt*innen haben herausgefunden, dass diese Atembeschwerden von Hitzewellen und schlechter Luftqualität ausgelöst wurden. Studien behaupten auch, dass die Umweltverschmutzung den Penis schrumpfen lassen soll. 

 

Klimawandel als Ursache für Krankheiten: Kanadischer Arzt erklärt seine weltweit erste Diagnose

Dieses Jahr im Juni gab es in Kanada eine der schlimmsten Hitzewellen seit Jahren, was danach zu einer enormen Rauchbildung und Luftverschmutzung geführt habe. Dr. Kyle Merritt ist sich sicher, dass der Klimawandel Schuld an dem verschlechtertem Zustand seiner Patientin ist. "Sie hat Diabetes. Sie hat Herzprobleme. Sie lebt in einem Wohnwagen ohne Klimaanlage. All ihre gesundheitlichen Probleme sind schlimmer geworden."

Dem kanadischen Arzt sei es sehr wichtig, nicht nur die Symptome zu behandeln, sondern auch den Ursprung des Problems zu identifizieren. Nur so könne man nach langfristigen Lösungen suchen. Auch für Dr. Kyle Merritt ist es in seiner zehnjährigen Karriere das erste Mal, dass er den Klimawandel als Ursache in seine Diagnose schreibt. Zeit ein paar schlechte Angewohnheiten endlich loszuwerden und den Klimawandel ernst zu nehmen. It's real! 

 

*Affiliate-Link