Schock: TikTok-Account von Addison Rae gelöscht

Schock für Fans: Der TikTok-Account von Addison Rae wurde "permanent" gelöscht und verschwand in der App. So geht es jetzt weiter … 

Schock: TikTok-Account von Addison Rae gelöscht
Model-Jobs, ein fetter Deal mit Netflix und eine eigene Single: Mit ihrer Karriere auf TikTok konnte Addison Rae viel erreichen
 

Addison Rae: Ihr TikTok-Account wurde "permanent" gelöscht

Addison Rae gehört zu einem der erfolgreichsten TikTok-Stars der Welt. Stolze 85 Millionen Follower hat sie auf ihrem Account. Doch vor wenigen Stunden der Schock: Addison Raes TikTok-Account ist gelöscht! "Dein Account wurde permanent gebannt, da diverse Verstöße gegen unsere Community-Richtlinien vorliegen", hieß es in der Warnung des TikTok-Stars.

Addison Rae nahm es mit Humor und twitterte: "Tja, es ist Zeit sich einen Job zu suchen." Damit geht sie auf alle Hater ein, die ihr seit Jahren sagen, dass sie keine Talente habe und "Influencer sein" ja kein richtiger Job sei. Es ist schon öfter passiert, dass TikTok aus Versehen Accounts gelöscht hat. Warum Addison Raes Account genau gelöscht wurde, ist bisher unklar. Aber es gab schon die erste Reaktion auf dieses Problem bei TikTok … 

 

Löschung von TikTok-Account nur ein Fehler? Addison Rae hat ihr Profil zurück! 

Fans können aufatmen: Der TikTok-Account von Addison Rae war nur für wenige Stunden gelöscht. Mittlerweile ist alles wieder da und Addison hat auch wieder Zugriff auf ihren Account – also auch ihren Job zurück! TikTok hat sich bei so einem Mega-Star wie ihr, sicher schnell um die Angelegenheit gekümmert. Für alle, die auch der Meinung sind, das sei kein Job, hier mal eine kleine Randinformation: Addison Rae soll pro TikTok, welches beworben ist, im Schnitt 49.000 bis 81.000 Dollar verdienen.

Klingt nach viel Geld für etwas, dass kein Job sein soll. Und das weiß der TikTok-Star sehr zu schätzen. Addisons Familie ging es in ihren jungen Jahren finanziell gar nicht gut. Sie lebten eine Zeit lang zu viert in einem Camper mit nur einem Zimmer, weil sie kein richtiges Zuhause hatten. Mit sechs Jahren begann Addison Rae dann mit dem Tanzen und reiste durchs Land, um an Wettbewerben teilzunehmen. Sie tat alles, um als Tänzerin weiterzukommen. In der Schule wurde sie lange gemobbt, weil sie sich keine Markenklamotten leisten konnte. Ihr Leben veränderte sich im Sommer 2019, als sie beschloss, sich TikTok herunterzuladen. Sehr verdient also, dass sie ihren Account wieder zurück hat.