„Riverdale“-Star Lili Reinhart: Tragischer Todesfall

Der Schock sitzt tief für "Riverdale"-Schauspielerin Lili Reinhart: Ihr geliebter Hund ist gestorben.

„Riverdale“-Star Lili Reinhart: Tragischer Todesfall
Lili Reinhart, aka. "Riverdale"-Betty, liebt ihre Hunde
 

"Riverdale"-Lili Reinhart: Ihr Hund hatte Krebs

Bekannt wurde Lili Reinhart durch die Hype-Serie "Riverdale". Daher interessieren sich ihre Fans natürlich auch, was sie privat so mag und erlebt. In ihren Posts und Instagram-Stories ist schon lange klar geworden: Sie ist ein riesiger Tier-Fan. Vor allem ihre beiden Hunde Delilah und Lilly sind ihr Ein und Alles. Die wohnen bei ihrer Familie und die "Riverdale"-Darstellerin besucht sie, wann immer es geht und teilt süßes Pics und Videos der beiden mit ihren Followern. Und das schon weit vor ihrer Karriere, wenn man sich ihren Account genauer ansieht. Denn bereits ihr zweiter Post auf der Social Media-Plattform, war ein süßes Bild ihrer flauschigen Bestie mit der Caption "Meine Delilah". Damals war Lili Rienhart 15. Doch, dann kam vor einiger Zeit die schlimme Diagnose: Delilah hat Krebs und man kann nichts mehr für sie tun. Seitdem versuchte die "Riverdale"-Schauspielerin jede mögliche Sekunde mit ihr zu verbringen. Bei ihrem straffen Zeitplan war das aber bestimmt schwierig, schließlich arbeitete Lili Rienhart sowohl an einem Stripper-Film mit Cardi B, J-Lo und CO. als auch an "Riverdale"-Staffel 4, die noch dieses Jahr startet...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

 

 

Lili Rienhart musste sich von Delilah verabschieden

Obwohl sie es ja schon wusste, konnte "Riverdale"-Star Lili Reinhart es dennoch nicht fassen, als es letzte Woche dann passierte: Ihre süße Delilah ist gestorben. Wer selbst schon mal ein Haustier veloren hat, weiß, wie weh das tut. In einem emotionalen Post verabschiedete sich die 22-Jährige von ihrer treuen Begleiterin: "Meine süße Delilah. Ich kann mir eine Welt ohne dich nicht vorstellen. Du warst meine beste Freundin, meine größte Liebe! Mein Herz ist gebrochen und ich werde für immer dankbar für die Verbindung sein, die wir hatten!" Arme Lili... Auch ihre "Riverdale"-Kollegen wie Vanessa Morgan (alias Toni)  und Mädchen Amick (Alice Cooper) unterstützen sie mit lieben Worten in dieser schweren Zeit: "Es tut mir so leid. Ich schicke dir einen große Umarmung. Ruhe in Frieden kleiner Engel", kommentierte Vanessa Morgan den Post und Mädchen Amick ergänzte: "Aaaaw es tut mir so leid, Punkin". Und auch Lili Reinharts Freund Cole Sprouse steht ihr sicher zur Seite, schließlich hatte auch er eine enge Beziehung zur Familienhündin, wie ein Foto zeigt, dass Lili vor Kurzem mit der Caption: "Dieses Bild macht mich so glücklich", teilte.

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn' die die neue BRAVO für mehr Star-News:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .