"Riverdale": Das hasst Lili Reinhart an Betty Cooper

Das hasst Lili Reinhart an Betty Cooper
Der blonde Pferdeschwanz ist Bettys Merkmal!

In "Riverdale" ist Betty Cooper, gespielt von Lili Reinhart, das liebe Mädchen von Nebenan. Jeder mag das fröhliche Mädchen mit dem blonden Zopf, doch es gibt eine Sache, die Lili an ihrer Serien-Figur Betty hasst …

 

Lili Reinhart über Dark Betty

In einem Interview mit der amerikanischen Teen Vogue verriet Betty Cooper-Darstellerin Lili Reinhart jetzt, dass es eine Sache gibt, die sie an ihrer Rolle nicht ausstehen kann: "Ich hasse die Perücke, sie ist so unbequem! Am liebsten würde ich sie nie wieder tragen." An alle, die gerade auf dem Schlauch stehen: Sie spricht wirklich von der schwarzen Perücke, die Dark Betty in "Riverdale" immer trägt! In einer Sache hilft ihr das Fake-Haar trotzdem: "Sobald ich die Perücke aufhabe, fällt es mir leichter mich in die Gedanken (von Dark Betty) zu versetzen." So wie Betty fällt es auch Lili leichter sich mit der Perücke zu verändern!

Aber was hat es überhaupt mit Dark Betty auf sich? "Ich glaube, dass Dark Betty einfach nur ein Mädchen darstellen soll, dass gerade ihre Sexualität erkundet. Es hat weniger mit ihrer bösen Seite oder irgendwelchen Dämonen zu tun." Klingt als würde Betty manchmal einfach nur aus ihrer Rolle der netten Schülerin ausbrechen wollen, so würde es auch "Riverdale"-Star Lili erklären: "Für sie ist es eher ein Ausgang um herauszufinden wer sie ist und wie sie mit dem Stress in ihrem Leben umgehen will." Werden wir Dark Betty auch im Finale der zweiten Staffel von "Riverdale" sehen? Wer weiß …

Lili Reinhart hasst die "Dark Betty"-Perücke
Lili Reinhart würde die "Dark Betty" Perrücke am liebsten nie wieder tragen!

Ihr wollt alles über die Darsteller, Serien-Figuren und die neuen Folgen von "Riverdale" wissen? Dann solltet ihr hier weiterlesen!