Rapper Eno attackiert

Eno wurde attackiert: Unbekannte schossen auf den Friseursalon "Chyna Cut" des bekannten Rappers!

Rapper Eno attackiert
Gefährliche Attacke auf Rapper Eno …
 

Attacke auf Rapper Eno

Der Weg zum Erfolg war für Eno im Gegensatz zu anderen Rappern eher kurz. Schon zwei Jahre nachdem der 21-Jährige seinen ersten Rap-Titel auf YouTube hochgeladen hatte, wurde er bei Xatar unter Vertrag genommen. Innerhalb kürzester Zeit startete der Rapper Kooperationen mit deutschen Rap-Legenden wie Nimo oder Capital Bra. Eine seiner bekanntesten Kooperationen war in dem Lied „Roli Glitzer Glitzer“ von Capital Bra zusammen mit Luciano. Zu seinen engeren Freunden gehört zum Beispiel auch Mero. Die beiden Deutschrap-Superstars hatten sogar bereits den Traum ein eigenes Wasser rauszubringen. Doch jetzt muss sich Eno erstmal mit einer echt gruseligen Attacke auseinandersetzen …

 

Schüsse auf Enos Frisörsalon

Letztes Wochenende kam es in Wiesbaden zu Schüssen auf einen Frisörsalon, aber nicht irgendeinem: Bei dem betroffenen Lokal handelt es sich um Enos "Chyna Cut"! Der Rapper eröffnet den Salon erst im November 2019. Die Fensterscheibe wurde mit zwei Kugeln eingeschossen. Nach Angaben der Polizei in Wiesbaden wurde zum Glück niemand verletzt. Aktuell befinden sie sich noch auf der Suche nach Hinweisen, um den Vorfall aufzuklären. Fans machen sich jetzt große Sorgen um die Sicherheit des Rappers. Wir hoffen sehr, dass der Täter bald gefangen wird. Auch auf Hip-Hop-Stars Nicki Minaj und 6ix9ine wurde bereits geschossen.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!