"Pretty little Liars”-Reboot bestätigt 

Große Freude für alle “Pretty Little Liars”-Fans! Die Erfolgsserie, die mit 160 Episoden zum Kassenschlager wurde, soll bald mit einer Neuauflage im US-Fernsehen laufen. Die großartige Nachricht wurde aktuell offiziell bestätigt.

 

"Pretty little Liars”-Reboot bestätigt 
Drei Jahre nach dem Ende der erfolgreichen US-Serie“Pretty Little Liars” wird an einer Neuauflage gearbeitet
 

“Pretty Little Liars”: So wird die Neuauflage heißen

Lange Zeit wurde gemunkelt – nun gibt es endlich Gewissheit! Wie das US-Portal “Variety” am Donnerstag (24. September) verkündete, wurde die Neuauflage von “Pretty Little Liars: Original Sin” offiziell bestätigt. Und kein Geringerer als “Riverdale”-Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa soll an dem Reboot arbeiten! Eine Sprecherin des US-Streaming-Dienstes “HBO Max” verriet dazu: Roberto und Lindsay (Produzent Lindsay Calhoon Bring, Anm. d. Red.) erweitern das Universum von 'Pretty Little Liars'. Es wird mehr Morde, Geheimnisse und Skandale geben und wir können es kaum erwarten.” 

 

Darum geht’s im “Pretty Little Liars”-Reboot

Wer sich jedoch auf das alte Serien-Konzept freut, dürfte enttäuscht werden. Das Reboot soll nämlich in der Gegenwart spielen, “zwanzig Jahre nachdem eine Reihe tragischer Ereignisse die Arbeiterstadt Millwood fast auseinandergerissen hätten”. Dabei wird eine “brandneue Gruppe unterschiedlicher Teenager-Mädchen von einem unbekannten Angreifer gequält und gezwungen, für die geheime Sünde zu bezahlen, die ihre Eltern vor zwei Jahrzehnten begangen haben.” Klingt spannend! 

 

Andere “Pretty Little Liars”-Spin-offs scheiterten

Sieben Jahre lang verfolgten Millionen Fans weltweit gebannt das Schicksal der Highschool-Freundinnen Aria (Lucy Hale), Emily (Shay Mitchell), Hanna (Ashley Benson), Spencer (Troian Bellisario) und Alison (Sasha Pieterse) und ihrem mysteriösen Gegenspieler “A” der bis heute noch Einfluss auf das Leben der Schauspielerinnen hat. Doch 2017 war nach rund 160 Episoden Schluss. Mit dem Spin-off “The Perfectionists” wurde im letzten Jahr versucht, an den Hype anzuknüpfen – leider vergeblich! Die Serie wurde nach nur einer Staffel abgesetzt. Bleibt also abzuwarten, wie erfolgreich die Neuauflage wird.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .