Millie Bobby Brown: Wer ist ihr neuer Freund?

Millie Bobby Brown wurde Händchenhaltend in New York gesichtet! Wir verraten euch, wer ihr geheimnisvoller neuer Freund ist …

Millie Bobby Brown: Ist das ihr neuer Freund?
Ist "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown etwa wieder vergeben?
 

Millie Bobby Brown: Ist ER ihr neuer Freund? 

Bei Millie Bobby Brown scheint gerade alles glatt zu laufen. Netflix bestätigte gerade erst "Enola Holmes 2" und sie steckt mitten in den Dreharbeiten zur neuen Staffel "Stranger Things". Wobei es in der Serie brenzlich wird. Wegen neuer Fotos vermuten viele, dass Elfi in Staffel 4 sterben wird. Dafür sieht es privat sehr rosig aus: Millie Bobby Brown soll einen neuen Freund haben. Zumindest wurde sie auf Fotos von Page Six händchenhaltend in New York gesehen. Angeblich soll der Netflix-Star jetzt Jake Bongiovi daten. Der Name kommt euch irgendwie bekannt vor? Tja, er ist der Sohn von Rock-Star Jon Bon Jovi. Jake ist 19 Jahre alt und damit knapp zwei Jahre älter als Millie Bobby Brown. Er trug eine Tasche mit Millies Hund und sie liefen Hand in Hand durch New York. Ziemlich süß und ziemlich eindeutig … 

"STRANGER THINGS": DIESER CHARAKTER PASST ZU DEINEM STERNZEICHEN

 

Jake Bongiovi und Millie Bobby Brown: Wurde aus Freunden mehr? 

Schon Anfang des Monats gab es das erste Bild der beiden. Jake Bongiovi teilte ein Foto mit Millie Bobby Brown im Auto auf seinem Instagram-Kanal mit dem Kommentar "bff <3", welches Millie ebenfalls mit "BFF" kommentierte. Ist aus einer Freundschaft etwa mehr geworden? Ein offizielles Statement der beiden gibt es jedoch nicht, aber Millie Bobby Brown postete am Freitag ein neues Bild und Jake veröffentlichte in seiner Story heute ein Foto von einem Arm, der genau so aussieht, wie der auf Millies neuem Bild. Es ist also ziemlich deutlich, dass die beiden gerade viel Zeit zusammen verbringen. Wir sind sehr gespannt, wann es mehr News geben wird. Die einzige offizielle Beziehung, die von Millie Bobby Brown bisher bekannt ist, war Jacob Sartorius. Das Paar hat sich 2018 getrennt. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .