Miley Cyrus: Waren es Drogen oder ein UFO?

In einem Interview beteuerte Miley Cyrus jetzt, von Aliens in einem UFO verfolgt worden zu sein.

Miley Cyrus: Waren es Drogen oder ein UFO?
Hatte Miley Cyrus tatsächlich eine Begegnung mit Außerirdischen?
 

Miley Cyrus steht offen zu Drogenkonsum

Dass Miley Cyrus kein Kind von Traurigkeit ist, hat sie in den letzten Jahren mehrfach bewiesen. Aus dem süßen Disney-Star „Hannah Montana“ wurde eine Skandal-Nudel, die immer wieder mit freizügigen Auftritten und öffentlichem Drogenkonsum für Wirbel sorgt. In einem Interview erklärte sie zuletzt sogar ganz ungeniert: „Ich habe mit allerlei Drogen experimentiert. Mein bisher größter Hit handelt vom Tanzen auf Molly und Lines auf dem Klo ziehen“. 

 

Miley Cyrus von Aliens verfolgt?

Da überrascht die abenteuerliche Geschichte, die Miley nun im „Interview Magazine“ auspackte, kaum. Die Sängerin behauptet, dass sie vor einiger Zeit von Aliens verfolgt wurde! „Als ich mit einem Freund durch San Bernardino fuhr, wurden wir plötzlich von einer Art UFO gejagt“, so die 27-Jährige. Das unbekannte Objekt habe wie ein „fliegender Schneepflug“ ausgesehen und gelb geleuchtet – und auch ein außerirdisches Wesen sei an Bord gewesen! „Es sah mich an, wir hatten Augenkontakt, und ich glaube, das war es, was mich wirklich erschütterte: Als ich in die Augen von etwas sah, das ich nicht so recht in den Kopf bekommen konnte“, berichtet Miley weiter. 

 

Miley Cyrus glaubt an Außerirdische

Auch ihr Kumpel habe das UFO gesehen, ganz nüchtern waren die beiden an diesem Abend allerdings nicht unterwegs. „Ich bin mir ziemlich sicher, was ich gesehen habe, aber ich hatte auch Gras von einem Typen in einem Lieferwagen vor einem Taco-Laden gekauft, also könnte es auch das gewesen sein“, sinnierte sie. Die mysteriöse Begegnung habe Miley nachhaltig erschüttert. „Das hat mich aufgewühlt. Ich konnte den Himmel nicht mehr so anschauen wie früher. Ich dachte, sie könnten zurückkommen“, so die Sängerin. Seitdem ist sie jedenfalls fest davon überzeugt, dass es Außerirdische in unserem Universum gibt.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!