Marina Joyce

Aus der Serie: Die größten YouTube-Skandale

Täglich teilen unzählige Influencer, Blogger und Co. ihre Videos auf der sozialen Plattform. Immer wieder kam es in der Vergangenheit aber schon zu heftigen YouTube-Skandalen.⚡️ Was da so alles abging, erfährst du, wenn du dich durch unsere Galerie klickst!

4 / 10
Foto: Instagram@marinamewmeow

2016 macht sich plötzlich die ganze Welt und sogar Deutsche Influencer wie Dagi Bee Sorgen um YouTuberin Marina Joyce. Weil sie sich sehr seltsam in einem ihrer Videos verhielt, mit Blauenflecken übersäht war, sogar leise "Help me" ("Helft mir") geflüstert hat und dann plötzlich nichts mehr von sich hören ließ, dachten ihre Fans, sie sei entführt worden oder hätte ein schwerwiegendes Drogenproblem. Daraufhin ging der Hashtag #savemarinajoyce durchs Netz und die Polizei schalteet sich ein. Doch schnell wurde klar, dass es der YouTuberin gut geht und alles nur ein "Missverständnis" gewesen sei. Die Flecken seien von einem "Sturz im Wald" und ihr Verhalten auf ihre "spirituelle Aufgabe" als Christin zurückzuführen. Ein PR-Stunt, um mehr Follower zu kriegen, soll  es nicht gewesen sein, letztendlich hat sie aber genau das damit erreicht. Ganz schön mysteriös...