Die größten YouTube-Skandale

Bild 1 / 11

Täglich teilen unzählige Influencer, Blogger und Co. ihre Videos auf der sozialen Plattform. Immer wieder kam es in der Vergangenheit aber schon zu heftigen YouTube-Skandalen.⚡️ Was da so alles abging, erfährst du, wenn du dich durch unsere Galerie klickst!

Einen der neusten Skandale verursachte YouTuber Inscope21, der mit echtem Namen Nicolas Lazaridis heißt und vor kurzem so tat, als würde er einen Babydelfin zubereiten und essen. Sofort brach ein heftiger Shitstorm aus. In einigen Kommentaren wünschten sich User sogar den Tod des Web-Stars. Mittlerweile ist aber klar, dass es sich dabei um eine Silikon-Attrappe handelte und Inscope21 mit der heftigen Aktion auf etwas aufmerksam machen wollte: Jedes Jahr ertrinken 300.000 Wale, Delfine und Tümmler, weil sie sich in Fischernetzen verheddern.🐬