Marina Joyce: Jetzt spricht die Youtuberin Klartext!

Marina Joyce: #savemarinajoyce

UPDATE 28. Juli, 13:01 Uhr

Marina Joyce ist in Sicherheit - so lautete gestern zumindest das offizielle Statement der Polizei (s.u.). Jetzt spricht aber endlich Marina selbst Klartext und versucht zu erklären, was in den letzten Tagen passiert ist!

Nach den wilden Gerüchten, die Fashion-Youtuberin sei angeblich gekidnapped worden oder drogenabhängig, gab sich die 19-Jährige der britischen Zeitung "The Sun" gegenüber jetzt ziemlich erstaunt über das Verhalten ihrer Fans.

"Zuerst habe ich davon mitbekommen, als ich das Hashtag ("#savemarinajoyce", Anm. d. Redaktion) bei Twitter gesehen habe und Leute anfingen, sich Sorgen zu machen", erzählt Marina und fügt hinzu: "Die Leute da draußen sind wirklich nett und sorgen sich um mich. Mein Youtube-Kanal ist mir wirklich wichtig und nach dieser ganzen Aktion habe ich jetzt viel mehr Zuschauer und das ist wirklich schön. Aber mir geht es echt gut. Es gibt hier keine ISIS Terroristen." 

War also alles einfach nur unnötige Panikmache? Fest steht: Marinas Views bei Youtube hat die ganze Angst um ihre Person auf jeden Fall mächtig gut getan. Ihr Video "Date Outfit Ideas" wurde zum Beispiel über 16 Millionen Mal aufgerufen - und das bei "nur" 1,3 Millionen Abonnenten.

Auch Marinas Mutter Cheryl äußerte sich zu all der Aufregung um ihre Tochter. Sie findet all die Aufmerksamkeit "lächerlich" und versteht nicht, was genau passiert ist. Der Sun sagte sie: "Jeder kommt mit irgendwelchen Verschwörungstheorien über ISIS oder Kidnapping daher. Es ist alles total übertrieben." Sie besteht zudem darauf, dass dies kein mutwilliger Fake von Marina ist, um berühmter zu werden: "Es ist alles kein Publicity Stunt. Es hätte auch niemand die Polizei rufen müssen." 

Obwohl es natürlich schön zu hören ist, dass Marina in Sicherheit und wohlauf ist, sind noch einige Fragezeichen über dem ganzen Thema. Im gesamten Interview geht sie nicht einmal auf die Punkte ein, die ihre Fans überhaupt erst so in Aufruhr versetzt hatten. 

UPDATE 28. Juli, 15:08 Uhr 

Marina hat sich jetzt in einem Youtube-Video zu den blauen Flecken und ihrem merkwürdigen Verhalten geäußert! Laut der 19-Jährigen stammen ihre Verletzungen angeblich von einem Sturz im Wald. Auf ihr verändertes Verhalten angesprochen, ist die Youtuberin der Meinung, dass dies daran liegen könne, da sie Christin geworden sei und eine "spirituelle Aufgabe" habe. Davor scheinen einige User, ihrer Ansicht nach, wohl Angst bekommen zu haben und sind deswegen der Meinung, sie habe sich verändert. Sie schwört außerdem, noch nie Drogen genommen zu haben. 

27. Juli

 

Marina Joyce: Auch Dagi Bee macht sich Sorgen um die Youtuberin!

Marina Joyce ist vielen durch ihre Fashion-Videos auf Youtube bekannt. Die 19-Jährige lebt in London und sorgt momentan für weltweites Stirnrunzeln und Angst bei ihren Fans. Selbst Dagi Bee hat sich zum Thema Marina Joyce jetzt zu Wort gemeldet. 

 

Marina Joyce: Was ist mit der Youtuberin los?

Marinas Verhalten war in den letzten Wochen extrem auffällig und viele Fans machen sich deshalb Sorgen um die Fashion-Youtuberin. Wurde sie gekidnapped? Sind es Drogen? Oder ist alles nur ein Riesen-Fake? Das Hashtag #savemarinajoyce regiert momentan Twitter. Hier findet Ihr eine Chronik des merkwürdigen Falles der Marina Joyce:

 

1. Ihre Videos

In mehreren Videos von Marina war zuletzt ein extrem nervöses und teilweise ängstliches Verhalten zu beobachten. In ihrem Video "Date Outfit Ideas" hört man sie z.B. leise "Help me" (dt.: Hilf mir") flüstern. Bei 1:04 sind deutliche, blaue Flecken an ihren Armen zu erkennen, ab 1:13 auch an ihrem Rücken. Außerdem wirkt es so, als ob ihr am Anfang des Videos jemand Anweisungen gibt. Wer ist da bei ihr?

Im Video "Every Day Makeup Tutorial" ist in ihrem Zimmer ab Minute 1:43 deutlich eine Schrotflinte zu erkennen. Warum sollte ein junges Mädchen solch eine Waffe einfach so neben dem Schrank stehen haben? Bei 3:35 öffnet und schließt sich zudem ihre Zimmertür - ihr Blick sieht daraufhin kurzzeitig wie gelähmt aus.

In einem Q&A Video, in dem sie auf die Frage eingeht, ob sie sich verändert habe, wirkt sie besonders aufgewühlt. Sie wiederholt viele Sätze, atmet ungleichmäßig und blinzelt ständig mit den Augen. Auf der Internet-Seite justpaste.it vermutet jemand, dass Marina vielleicht die Droge Speed nimmt, bei der ähnliche Nebeneffekte auftreten sollen. Außerdem wirkt sie ab Minute 3:52 sehr ängstlich. Sie schaut am Ende oft neben die Kamera, als ob noch jemand oder etwas im Raum wäre. Sehr strange!   

Zum Vergleich: So hat sich Marina früher in ihren Videos präsentiert! Sie wirkt deutlich lockerer und entspannter:

 

2. Die Kommentare

Auf die Frage einer Userin, ob bei Marina alles in Ordnung sei, antwortete diese zuerst mit einem "JA" und wenig später mit einem "NEIN". Hat noch jemand Zugang zum Youtube-Account der 19-Jährigen? Falls nicht: Warum sollte sie soetwas verwirrendes antworten? Den Screenshot könnt ihr HIER sehen.

 

3. Die Einladung

Dieser Tweet von Marina brachte das Fass kurzzeitig komplett zum Überlaufen. Angeblich wollte sie ihre Fangemeinde (vermeintlich) heute um 6:30 Uhr auf eine Party einladen. Extrem krass: Einige Leser vermuteten damit einen Lockversuch eines unbekannten Amokläufers, der sich Zugang zu Marinas Account verschafft hat. Laut EveningStandard gab es an diesem Ort in der Vergangenheit schon einige schreckliche Schießereien.  

Allerdings scheint es sich, zumindest hierbei, um klassische Panikmache zu handeln. Marina sagt in dem Tweet lediglich eine Uhrzeit aber nicht an welchem Datum ihre Fans erscheinen sollen. Ein wenig Recherche macht nämlich deutlich: Die Youtuberin scheint von einem Event am 3. August zu sprechen. 

 

Dagi Bee macht sich Sorgen

Selbst in Deutschland kommt das Hashtag #savemarinajoyce mittlerweile an. Auch Stars der deutschen Youtuber-Szene zeigen sich bestürzt über Marina - allen voran Dagi Bee. Diese meldete sich heute per Twitter zu Wort und machte deutlich, wie ihr die Geschehnisse um Marina den "Schlaf geraubt" haben.

 

Polizei sucht Marina

Natürlich hat auch die Polizei von der ganzen Aktion Wind bekommen und hat sich deswegen auf die Suche nach der Youtuberin gemacht - und konnte sie finden! Angeblich geht es ihr gut und alles ist in Ordnung.

Auch Marina selbst hat wieder von sich hören lassen und bestätigte die Aussage der Polizei. Ihr merkwürdiges Verhalten der letzten Zeit wird damit aber nicht unbedingt beantwortet.

Wir hoffen einfach nur, dass es Marina wirklich gut geht und halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!