Louis Tomlinson: Enttäuschung nach TV-Auftritt

So hatte sich Louis Tomlinson die Promo für sein Debütalbum „Walls“ nicht vorgestellt. Bei einem TV-Auftritt im britischen Frühstücksfernsehen, wollte er über sein neues Album sprechen. Doch für seine Musik interessierte sich dort niemand…

Nach der Trennung von One Direction, ist "Walls" Louis Tomlinsons erstes Solo-Album
Nach der Trennung von One Direction, ist "Walls" Louis Tomlinsons erstes Solo-Album
 

Louis Tomlinson: Seine Gefühle sind egal

Nachdem One Direction im Sommer 2015 ihre Pause bekannt gaben, konnten sich die Jungs endlich auf ihre Solo-Projekte konzentrieren. Auch Louis Tomlinson hatte vor kurzem sein Debütalbum „Walls“ fertig gestellt. Das Interesse daran war riesengroß und der Sänger wurde sogar ins britische Frühstücksfernsehen eingeladen. Doch anstatt mit ihm über den kreativen Entstehungsprozess und die Gedanken hinter seinem neuen Album zu sprechen, waren die BBC-Moderatoren Dan Walker und Louise Minchin viel mehr an dem Privatleben des Mädchenschwarms interessiert. Ein sehr sensibles Thema für den 28-Jährigen: 2016 verlor seine Mutter Johannah den Kampf gegen Leukämie. Ein schwerer Schicksalsschlag für den Musiker. Louis Tomlinson verarbeitete seine Trauer in einem emotionalen Song für seine tote Mutter. Nur knapp drei Jahre später verlor der Sänger auch noch seine Schwester Felicité an einer tödlichen Drogenüberdosis. Keine leichte Zeit für das One Direction-Mitglied! 😞

 

Louis Tomlinson: Er will nie wieder auftreten

Auch die Beziehung zu seinen ehemaligen Boyband-Kollegen Liam Payne und Harry Styles interessierte die Zuschauer offenbar mehr, als sein neues Album. Kein Wunder, dass Louis Tomlinson da so richtig sauer wurde! Auf Twitter ließ er seinem Frust freien Lauf: „Dort gehe ich nie wieder hin! Haha! Danke an alle meine Fans, die mir immer den Rücken stärken.“ Die anschließende Entschuldigung des BBC-Moderators Dan Walker blieb erfolglos. Louis Tomlinson will davon nichts mehr wissen. Für ihn steht fest: Er will nicht wieder im britischen Frühstücksfernsehen auftreten. Verständlich…

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .