Lil Lano: 10 Fakten über den Rapper

Ihr wollt wissen, wie Lil Lano wirklich tickt? Im exklusiven BRAVO-Interview hat uns der Rapper zehn spannende Fakten über sich und seine Musik verraten. 

Lil Lano: 10 Fakten über den Rapper
Fun Fact: Lil Lano hat zwei Sachen, die er immer bei sich trägt. Seine Uhr und ein paar frische AirPods, die verliert er nämlich öfter!
Inhalt
  1. Wie kam Lil Lano zur Musik?
  2. Der Rapper war früher YouTuber
  3. Welchen seiner Songs feiert er am meisten?
  4. Was inspiriert ihn zu Songs?
  5. Das nervt ihn am Musik-Business
  6. Lil Lano ist Teil der Ananas-Squad!
  7. Diese Rapper feiert Lil Lano privat
  8. Mit diesem Rapper wünscht sich Lil Lano ein Feature
  9. Darauf ist er besonders stolz!
  10. Lil Lano: Das ist sein Motto
 

Wie kam Lil Lano zur Musik?

Rapper Lil Lano ist in Norderstedt (nähe Hamburg) aufgewachsen. "Ich war schon immer richtig Musik-interessiert, auch wenn ich anfangs eher der Konsument war, weil ich mir das zu Beginn noch nicht selber zugetraut habe", verrät Lano im exklusiven BRAVO-Interview, "Dann habe ich vor vier Jahren das Mic für mich entdeckt. Wir haben entweder bei mir oder bei Kollegen ein bisschen ausprobiert und geschaut wie sich meine Stimme am besten anhört. Da habe ich so richtig Feuer gefangen!" Heute kennen ihn die meisten durch Songs wie "Kein Grund", "Stone Island" oder "Sag Wieso". 

 

Der Rapper war früher YouTuber

Einige von euch werden Lil Lano noch unter dem Namen Alec Valestra kennen. 2016 startete er seinen YouTube-Kanal unter dem Namen Alec: "Mein Werdegang ist ziemlich speziell, weil ich aus einer anderen Sparte komme. Ich habe YouTube-Videos gemacht und mich da komplett ausprobiert. Von Sachen die im Hype waren, über Sachen auf die ich Bock hatte bis zu Pranks und diesem ganzen Kram. Das wurde jedoch nie groß und das hat mich zum Nachdenken gebracht. Ich habe meine Arbeit immer optimiert und umgestellt, bis ich am Ende gedacht habe: Scheiß drauf, ich setze alles auf eine Karte und mache das, was ich am besten kann – Musik."

 

Welchen seiner Songs feiert er am meisten?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Künstler veröffentlichen ziemlich viele Tracks, die ihnen viel bedeuten. Meistens ist jedoch ein ganz besonderer Song dabei. Auch Lil Lano hat einen Favoriten: "Kein Grund – er beschreibt meine aktuelle Situation ziemlich gut  und kommt von Herzen. Außerdem ist der auch nicht so oberflächlich, wie meine anderen Songs. In vielen meiner Tracks ging es nur darum Geld zu verdienen, Geld auszugeben und dabei besonders gut auszusehen. Mit der Zeit habe ich natürlich auch die Schattenseiten des Erfolgs kennengelernt und das spiegelt mein letzter Song ganz gut wieder."

 

Was inspiriert ihn zu Songs?

Oberste Regel für Lil Lano: Er will sich zu nichts zwingen. Er macht einen Beat an und es sprudelt das heraus, was er in diesem Moment denkt und fühlt: "Mein eigenes Leben ist die größte Inspiration. Früher hat man sich natürlich auch andere Künstler angeschaut und davon geträumt so zu sein, obwohl man es vielleicht noch gar nicht war. Wie ich schon sagte: Geld ausgeben, Geld verdienen und dabei gut aussehen. Da hatte man noch nichts und hat trotzdem davon geredet. Ab dem Punkt, wo die ganzen Träume dann wirklich wahr werden, merkt man, dass einen das gar nicht wirklich glücklich macht. Wer bei meinen Tracks zuhört, weiß, was mich aktuell beschäftigt."

 

Das nervt ihn am Musik-Business

Die meisten Menschen glauben, dass  es Stars an nichts fehlt. Doch auch berühmt sein hat seine Schattenseiten, wie Lil Lano lernen musste: "Man weiß nie genau, warum Leute mit einem sind. Ob man jetzt neue Leute kennenlernt oder alte Leute, zu denen man lange keinen Kontakt mehr hatte, wiederkommen. Man weiß nie, ob sie es machen, weil man eine nette und korrekte Person ist, oder sie nur am Geld und dem Fame interessiert sind und sie sich mit einem zeigen wollen."

 

Lil Lano ist Teil der Ananas-Squad!

Und die ist für Lil Lano mehr als nur eine Squad, sondern ein Lifestyle: "Das ist meine Family und damit bin ich groß geworden. Die Fans feiern nicht nur meine Musik, sondern auch meinen gesamten Werdegang und die Entwicklung. Ich habe aus meinem Kinderzimmer in die Kamera behauptet, dass ich der Beste sei und irgendwann ist es Wirklichkeit geworden. Für manche Leute ist es kaum vorstellbar, was mit Willenskraft alles möglich ist, deshalb ist es für viele eine Inspiration."

 

Diese Rapper feiert Lil Lano privat

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Lil Lano selbst hört ziemlich viel amerikanischen Rap von Künstlern wie Polo G, Lil Tjay und A Boogie With A Hoodie. Aus der Deutschrap-Szene feiert er besonders seinen Buddy Edo Saiya mit dem er bereits gemeinsame Tracks hat. Falls ihr mehr über ihn erfahren wollt: Wir haben auch 10 Fakten über Edo Saiya für dich. Außerdem hört Lano auch sehr viele Newcomer aus dem Rap-Business, um zu sehen, wie sich die Musiklandschaft entwickelt.

 

Mit diesem Rapper wünscht sich Lil Lano ein Feature

Am liebsten würde der Rapper ein Feature mit einem amerikanischen Künstler haben. "Das wird nur schwierig, weil Deutsche Künstler im Ausland oft nicht diesen Status haben", verrät Lil Lano im Interview. Sonst fände er jedoch ein Feature mit Cro spannend – wir übrigens auch, die Kombi klingt sicher ziemlich fresh!

 

Darauf ist er besonders stolz!

Rolex, Autos, Preise? Sind zwar cool, für Lil Lano jedoch nur nebensächlich. Besonders stolz ist er nämlich auf etwas ganz anderes: "Am meisten stolz bin ich darauf, dass ich meiner Mutter etwas wiedergeben konnte. Das ist auch das Einzige, das mich wirklich glücklich macht. Im Leben geht es ja darum, dass man zufrieden und glücklich ist, das kann Geld einfach nicht bewirken. Außer man gibt es seiner Mutter, denn das ist etwas, das bleibt. Dass ich meine Mutter heute unterstützen kann, erfüllt mich wirklich von Herzen."

 

Lil Lano: Das ist sein Motto

Im Interview hat Lil Lano außerdem noch eine Aussage gedroppt, die uns wirklich begeistert hat: "Ich stecke mir generell immer ganz hohe Ziele, die für andere unerreichbar scheinen. Es ist gut, sich die Fahne ganz oben hinzustecken, denn auf dem Weg dorthin erreicht man alles andere." Mit diesem Lebensmotto kommt der Rapper sicher noch extrem weit – und wir werden gespannt dabei zuschauen!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .