Liam Payne: Louis Tomlinson wollte alles kaputt machen

Während ihrer gemeinsamen Zeit als Boyband haben die Jungs von One Direction viel erlebt. Liam Payne hat jetzt mal wieder über Louis Tomlinson ausgepackt.

Liam Payne: Louis Tomlinson wollte alles kaputt machen
Liam Payne hat ein lustiges Geheimnis über seinen One Direction-Kollegen verraten
 

Louis Tomlinson auf Krawall-Kurs

Langsam wird klar, wieso Louis Tomlinson die One Direction-Pause nie wollte: Einerseits natürlich, weil er es liebt, mit den Jungs Musik zu machen. Andererseits liegt es wohl auch daran, dass er einfach seine verrückte Art ausleben konnte, wie Liam Payne jetzt in einem YouTube-Video erklärte: "Louis hat einfach jedes Mal, wenn wir ein Musikvideo gedreht haben oder etwas anderes, versucht etwas kaputt zu machen." What?! Hättet ihr das von dem One Direction-Member gedacht?😅

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Liam Payne musste Louis Tomlinson zurückhalten

Weiter erzählte Liam Payne in seinem Video: "Ich war die ganze Zeit damit beschäftigt, sowohl in die Kamera zu sprechen, oder was auch immer gerade abging und gleichzeitig aufzupassen, was zur Hölle der Typ als nächstes anstellt. Er hat immer irgendetwas Verrücktes gemacht." Ooohhh, der arme Liam!😁 Bleibt also spannend, ob Louis Tomlinson auch beim One Diretion-Comeback wieder so crazy ist, oder ob er jetzt etwas ruhiger geworden ist.😅

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .