"Haus des Geldes" Staffel 5: Hätte man diesen Tod verhindern können?

SPOILER IM TEXT: Wer trägt die Schuld an dem Tod von …  😳

"Haus des Geldes" Part 1 erschien am 3. September 2021 auf Netflix.
"Haus des Geldes" Part 1 erschien am 3. September 2021 auf Netflix.
Inhalt
  1. "Haus des Geldes": Der Krieg wird immer heftiger!
  2. "Haus des Geldes": Wer ist Schuld an ihrem Tod?
  3. "Haus des Geldes": Wird noch jemand sterben?
 

"Haus des Geldes": Der Krieg wird immer heftiger!

ACHTUNG SPOILER: Dieser Text handelt von der neuen fünften Staffel "Haus des Geldes" und enthält Spoiler und Fan-Theorien zum weiteren Verlauf der Serie.

Über zwei Wochen ist es her, dass "Haus des Geldes" Staffel 5 Part 1 bei Netflix online ging. Seither gibt es hitzige Diskussionen über das Ende des ersten Teils, aber generell über jede neue Folge, die Entwicklung der Serie und die Entscheidungen der Charakter. Es ist ein Ausnahmezustand. Die Räuber sind nun endgültig in Krieg angelangt und keine der bisherigen Staffeln von "Haus des Geldes" war so heftig, wie die neue fünfte Staffel. Verluste, wie zum Beispiel der "Haus des Geldes" Tod von Nairobi (Alba Flores), Berlin (Pedro Alonso), Oslo (Roberto García) und Moskau (Agustín Ramos) führten in den bisherigen "Haus des Geldes" Staffeln schon für einige OMG-Momente. Aber diese hat man in den neuen Folgen in Staffel 5 gefühlt alle 10 Minuten. Vor allem die letzte Folge machte viele Fans sprachlos! 🥺

"Haus des Geldes" Staffel 5 Drama: Machen diese Figuren alles kaputt?

 

"Haus des Geldes": Wer ist Schuld an ihrem Tod?

Tränen schossen uns in die Augen, als der Serien-Liebling Tokio (Úrsula Corberó) von dutzenden Kugeln durchsiebt wird und stirbt! Ok, sie hat es vorher noch ordentlich krachen lassen, in dem sie einige Garanten scharf machte und sich gemeinsamen mit ihrem Erzfeind Gandia (José Manuel Poga) und den anderen feindlichen Soldat*innen in die Luft jagte. Das war ein krasser Abgang, wie wir es von einer starken Persönlichkeit wie Tokio erwartet haben. Sie hat sich für ihr Team geopfert. Aber hätte man den Tod von Tokio vermeiden können? "Haus des Geldes" Fans schreiben auf Reddit ihre Meinungen zu diesem Ereignis nieder und auch auf den sozialen Netzwerken kommt man um eine Behauptung nicht herum. Sie geben (unter anderem) Stockholm (Esther Acebo) die Schuld an dem Tod von Tokio. Sie spritzt sich einige Minuten, bevor Tokio, Denver (Jaime Lorente) und Manila (Belén Cuesta) in der Küche eingesperrt wurden, eine Dosis Morphium, um ihre seelischen Schmerzen zu betäuben. Sie schoss nämlich auf ihren Ex-Lover und den Vater ihres Kindes, den meistgehassten Charakter bei "Haus des Geldes" Arturo (Enrique Arce) und hatte deswegen Gewissensbisse, weil sie nicht wusste, ob er das überleben würde. Erst als die Drogen etwas nachließen, hatte Stockholm die Stimme von Denver wahrgenommen, entdeckte den verdeckten Speiseaufzugschacht und informierte Denver per Funk davon. Fans sich sicher: Hätte Stockholm sich nicht einen Schuss gesetzt, dann hätte sie viel eher Denvers Stimme gehört und den dreien eher Bescheid geben können.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

"Haus des Geldes": Wird noch jemand sterben?

Diese paar Minuten wären eventuell ausschlaggebend gewesen, um die Situation zu ändern, und hätten Tokio das Leben retten können. Aber ist das so? Selbst mit etwas mehr Zeit hätte Tokio ALLEINE zu dem Tisch vor dem Speiseaufzugschacht gehen müssen und sie hatte bereits mehrere Kugeln in den Beinen. Hätte sie überhaupt noch gehen können? Wäre Denver bei ihr geblieben, hätte er sie stützen oder tragen können. Manila hätte das mit den Kissen auch alleine machen können. Und so hätte Denver Tokio helfen können … Schließlich war Tokio für ihn wie eine Schwester. 😔 Wird Denver trotzdem Stockholm die Schuld geben, wenn er das mit dem Morphium mitbekommt? Wird er sich selbst Vorwürfe machen? Wie wird die Truppe mit diesem (weiteren) großen Verlust in ihren Reihen umgehen? Fragen über Fragen. Fakt ist: Dies ist nicht das Erste bei "Haus des Geldes", was die Fans wütend machte! Am 3. Dezember 2021 werden wir jedenfalls erfahren, wie die Story weitergeht. Dann gibt es fünf neue (und leider die allerletzten) Folgen von "Haus des Geldes"! Ob noch jemand sterben wird?! 😰