Bild 5 / 11

"Haus des Geldes" Staffel 5 – Drama: Berlins Geheimnisse

In den ersten „Haus des Geldes“-Staffeln gehörte Berlin (Pedro Alonso) nicht unbedingt zu den Lieblingen der Fans. Er war herrisch, widersprach dem Professor, zog irgendwie immer sein eigenes Ding durch. Erst durch seine Lebens- und Liebes-Geschichte, seine Krankheit und die Tatsache, dass Berlin der Bruder vom Professor ist, machte den Gangster für die Fans zum Helden 😍. Nach seinem Helden-Tod erst recht! Fortan war Berlin immer in Flashbacks zu sehen – und auch in Staffel 5 wird das so sein. In den Rückblicken der Netflix Show wird immer mehr klar, dass Berlin für den Professor ein wichtiger Mentor und Ideen-Geber war. In Staffel 5 wird er also sicher wieder für eine besondere Handlungen des Professors verantwortlich sein. Die Figur hat – auch wenn er schon längst tot ist – durchaus das Potential, die Serie total zu verändern!