Gib Wodka in deine Sneaker und guck was passiert!

Was soll der Alkohol im Schuh? Ganz einfach: dieser kleine Trick macht Müffel Schuhe wieder fresh! Alles was du hierfür brauchst ist Wodka und eine kleine Sprühflasche

Wodka in Schuhe
Wodka ind Schuhe – was dann wohl passiert?

Was hilft gegen stinkende Sneaker? Ein Trick aus dem Internet bringt Abhilfe!

 

Wodka in die Schuhe geben

Wir kennen es alle: unsere Lieblingssneaker fangen – gerade, wenn wir sie lange und oft tragen – auch gern mal zu müffeln an. Grund dafür sind Bakterien, die sich hier tummeln und die etwa Schweiß zersetzen … und dann beginnt der Schuh zu riechen. Wodka hat einen hohen Alkoholgehalt und kann diese Bakterien abtöten. Was du dafür brauchst?

 

So wendest du den Wodka Trick für deine Schuhe an

Du brauchst für dieses Hausmittel eine kleine Zerstäuber-Flasche und Wodka (bitte nicht trinken 😋): Füll die Flasche zur Hälfte mit Wasser auf und gib dann gleich viel Wodka hinzu. Schüttle die Flasche gut und sprüh deine Schuhe von innen damit ein. Lass sie bevor du sie wieder trägst gut trocken. Der Wodka eignet sich besonders gut für diese Anwendung, da er selbst keinen Eigengeruch wie andere hochprozentige alkoholische Getränke hat. Die Mischung ist die Sparvariante – du kannst auch mit purem Alkohol angreifen. Tatsächlich schwören viel im Internet auf diesen schnellen Trick und feiern es als geniales Hausmittel!

Alternativ kannst du auch Desinfektionsmittel zum Sprühen verwenden – das haben wir ja alle aktuell oft zu Hause 🤓

Eine weitere Möglichkeit, stinkenden Schuhe an den Kragen zu gehen, ist über Nacht Natron Pulver in die Sneaker zu geben. Bitte aber gut ausstaubsaugen, bevor du die Schuhe wieder trägst – sonst hast du in jedem Fall weiße Socken 🧦