"Eternals"-Star Kit Harington verrät neue Details über seine Figur!

„Eternals“-Star Kit Harington lässt einige neue Details über seine mysteriöse Rolle des Dane Whitman fallen!

Eternals-Star Kit Harington verrät neue Details über seine Figur!
"Eternals"-Star Kit Harington hat ein bisschen geplaudert Foto: IMAGO / S.Vas / Future Image
Auf Pinterest merken

Mit „Eternals“ versucht Marvel etwas grundsätzlich anderes: Neue Superheld*innen, eine epische Handlung und mehr Diversität sollen den Film von den restlichen Produktionen aus dem Studio abheben.

Auch interessant:

Im exklusiven BRAVO-Interview sprachen wir mit „Eternals“-Star Kit Harington, den viele Fans noch als Jon Schnee aus „Game of Thrones“ kennen, über seine Rolle und was er sich davon für die Zukunft verspricht.

„Avengers“, „Loki“, „Spider-Man“: Wen die Stars in echt daten

So war die „Game of Thrones”-Reunion

Wie viele Fans wissen, ist Harington nicht der einzige „Game of Thrones“-Darsteller im neuen Film: Auch Richard Madden ist mit dabei! Fans der Serie kennen ihn noch als Robb Stark, der ein ziemlich dramatisches Ende in der Show fand.

Auch spannend:

In „Eternals“ spielt er Ikaris, einen der Held*innen des Films. Zwar hat sich Harington gefreut, mit seinem Kollegen und guten Freund Madden zusammenarbeiten zu dürfen, die gemeinsame Zeit am Set war doch aber wieder ziemlich kurz.Ich war sehr enttäuscht, dass wir nicht mehr Drehzeit gemeinsam hatten“, so Harington. „Er ist ein brillanter Schauspieler und ich würde gerne mehr mit ihm zusammenarbeiten können.“ Tatsächlich beschränkt sich die gemeinsame Arbeit im Film auf eine längere Szene – und so wie es aussieht, wird Madden nicht für eine etwaige Fortsetzung zurückkehren. 🥺

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Ich hoffe auf die Zukunft“

Vielen Comic-Fans war von Anfang an klar, dass es mit Dane Whitman (Haringtons Rolle) mehr auf sich hat, als man bisher erfahren hat. Denn in den Comics ist Dane der sogenannte „Black Knight“, ein Superheld! Davon sehen wir im Film selbst nicht viel, außer der kleinen Andeutung am Ende, als Dane seiner Freundin und Superheldin Sersi (gespielt von Gemma Chan) verrät, dass er „eine sehr komplizierte Familiengeschichte“ hat. Auf Nachfrage verrät Harington ein paar mehr Details: „Ich hoffe, dass es über den Film hinaus einen Plan gibt, ich bin Teil des MCU geworden mit dem Hintergedanken, dass das sein könnte.Ob das, was Fans im Internet und den Comics lesen auch für seine Figur wahr werden könnte, interessiere den Schauspieler weniger.Ich bin an der Person an sich interessiert. Er trägt viel in sich, was in sehr interessant macht. Also hoffe ich auf die Zukunft.“ Wir auch! Wir glauben, man würde keinen Kit Harington an Bord holen, um ihm 10 Minuten Filmzeit zu geben. Da kommt noch was!

*Affiliate-Link