Elena Miras schläft für neue TV-Show auf der Straße!

Elena Miras packt ihren Rucksack und ihren Schlafsack ein. Aber nicht, weil sie Zelten gehen will – der Reality-Star lebt für 72 Stunden als Obdachlose 😳

Elena Miras wurde 2018 durch Love Island bekannt und war seitdem in mehreren Reality-Shows, wie "Dschungelcamp" oder "Sommerhaus der Stars" mit ihrem Freund Mike Heiter, zu sehen.
Elena Miras wurde 2018 durch Love Island bekannt und war seitdem in mehreren Reality-Shows, wie "Dschungelcamp" oder "Sommerhaus der Stars" mit ihrem Freund Mike Heiter, zu sehen.
 

Elena Miras tauscht Luxus gegen Gosse

Eigentlich hat Elena Miras ja alles was sie brauchen kann: Ein schönes Apartment, leckeres Essen und noch ganz viel anderen Schnickschnack. Doch nun will die 27-Jährige ihr Highlife gegen die Gosse tauschen und ohne fremde Hilfe für drei Tage und drei Nächte alleine, in einer fremden Stadt, auf der Straße überleben. Mit von der Partie sind übrigens auch noch Koch Christian Lohse und Reality-Star Jens Hilbert, die mit Elena zusammen das Experiment wagen.

 

Elena Miras: Das darf sie mitnehmen

Mitnehmen dürfen die Promis übrigens nur das, was sie am Körper tragen. Ein sauberes Bad, Geld oder Handy? Fehlanzeige! Für Elena bestimmt eine echte Herausforderung. Immerhin ist die dunkelhaarige Beauty den Luxus inzwischen schon ein bisschen gewöhnt. Wie sich Elena auf der Straße so schlagen wird, sehen wir übrigens ab dem 20. April auf RTL2. Ob sie auch diesmal genauso ausrasten wird, wie im Dschungelcamp? Immerhin ist sie bestimmt auf die Hilfe anderer Personen angewiesen. Eins ist aber sicher: Ihre kleine Tocher Aylin wird die 27-Jährige auf jeden Fall total vermissen. Wir sind gespannt, wie Elena ihr Leben als Obdachlose so meistern wird und drücken ihr die Daumen!

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!