close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Disney+ Movie "Not Okay": Wenn Insta-Fake zu weit geht!

Ab heute (12. August 2022) ist "Not Okay" auf Disney+ online. Im BRAVO Interview haben Dylan O'Brien (bekannt aus "Teen Wolf") und Zoey Deutch ("The Outfit") mit uns über ihren neuen Film, aber auch über heikle Themen gesprochen. ⤵️

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Die Spannung zwischen Colin (Dylan O'Brien) und Danni (Zoey Deutch) ist nicht zu übersehen! Wie geht es mit den beiden wohl weiter?
Wird Danni (Zoey Deutch) es mit ihren Lügen schaffen, ihren Crush Colin (Dylan O'Brien) zu erobern?
Inhalt
  1. "Not Okay": Inhalt und Handlung
  2. Die Fake-Welt der Influencer wird aufgedeckt
  3. Zoey Deutch und Dylan O'Brien über Online-Stress
 

"Not Okay": Inhalt und Handlung

Sie liebt es, "Scammer"-Rollen zu spielen. Die 27-jährige Schauspielerin Zoey Deutch verkörpert auch im neuen Drama "Not Okay" (Disney+) eine Betrügerin: Danni Sanders.

Danni ist Foto-Redakteurin in einem coolen New Yorker Office. Doch sie selbst wirkt so gar nicht cool! Sie ist eine Aussenseiterin, findet keinen Anschluss. Danni ist unbeliebt und auch privat hat sie keine Freund*innen. Nicht mal auf Social-Media, wo sie 50 Follower auf Instagram hat. Danni fühlt sich uncool und ist einsam. Und so bleibt ihr nur das heimliche Schwärmen für den coolen Mitarbeiter in ihrem Office: Der coole Colin (Dylan O'Brien), den alle mögen...

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

_____

Colin scheint das Gegenteil von Danni. Er ist ein angesagter Influencer, den alle feiern. Danni wäre so gern, wie er: Cool! Beliebt! Berühmt! Und sie würde sooo gern mit Colin zusammen sein. Und weil niemand sie so mag, wie sie ist, beginnt sich Danni ein massives Lügenkonzept auszudenken. Sie faked Instagram Bilder und Storys und tut so, als ob sie Überlebende eines schlimmen Attentats sei!

Sie bastelt sich eine völlig neue Identität und das alles nur, um all ihren Wünschen und ihrem Traum-Typen näherzukommen. Danni lügt und betrügt und trifft eine fürchterliche Entscheidung nach der anderen. Doch Lügen kommen immer ans Licht und so fliegt Danni irgendwann alles um die Ohren … 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Die Fake-Welt der Influencer wird aufgedeckt

Dass sie "Scammer" und "Anti-Held"-Rollen liebt, wissen wir nun. Aber was hat Zoey Deutch noch daran interessiert, diese besondere Rolle anzunehmen. "Ich dachte mir, es ist eine faszinierende Geschichte und ein Weg zu vielen verschiedenen und sehr relevanten Themen und Gesprächen, die ich in meinem eigenen Leben auch schon hatte", so die Schauspielerin im Interview mit BRAVO. "Not Okay" spricht Thematiken wie Mobbing, Selbstzweifel, das Trugbild eines "perfekten" Lebens und vieles mehr an.

Dabei vergisst man viel zu oft, dass niemand, nicht einmal ein Promi, ein "perfektes" Leben führt. Doch auf Instagram & Co. sieht das immer anders aus. Der Film wirft einen satirischen Blick auf Influencer, die es heutzutage so leicht haben, zu lügen und zu betrügen. Auch Dylan O'Brien findet die Thematik des Films so spannend. "Es ist wirklich eine extreme Geschichte, aber es ist auch nicht zu weit hergeholt, um zu glauben, dass so etwas nicht wirklich passieren könnte."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Zoey Deutch und Dylan O'Brien über Online-Stress

Doch wie sieht es bei Zoey Deutch und Dylan O'Brien privat aus? Haben sich die beiden auch schon mal gedacht, sie wären gerne jemand anderes oder waren neidisch auf jemanden? "Ich ertappe mich immer wieder mal dabei, dass ich mich mit anderen Menschen vergleiche. Es ist unmöglich, das nicht zu tun. Aber wenn ich mich so verhalte, dann versuche ich den Weg der Dankbarkeit zu gehen und nicht den der Eifersucht. Denn Neid ist so, als ob man selbst Gift trinkt und erwartet, dass die andere Person stirbt", so Zoey Deutch. "Manchmal überwältigt es einen, wenn man sieht, wie viele coole Menschen es auf dem Planeten gibt. Und man hat das Gefühl, man kann nicht mithalten", fügt Dylan O'Brien hinzu. Auch Weltstars haben also ihre Hochs und Tiefs, aber am Ende vom Tag sind wir alle einzigartig und besonders. ✨ Das sollten wir nie vergessen!

* Affiliate-Link