Dieser YouTuber hat 2019 am meisten verdient!

Das Forbes Magazine veröffentlicht jedes Jahr die verschiedensten Ranglisten, so auch eine für die Top 10 der bestverdienenden YouTuber. Ihr werdet es nicht glauben, wer auf Platz 1 ist.😳

Dieser YouTuber hat 2019 am meisten verdient!
YouTuber Ryan Kaji
 

Diese YouTuber haben es unter die Top 10 geschafft

Dass viele YouTuber zielmlich krass durch ihren social Media-Job leben können, weil sie damit extrem gut verdienen, ist nichts Neues. Die meisten Web-Stars sprechen allerdings sehr ungern darüber, was sie genau einnehmen. Das amerikanische Forbes Magazine hat nun aber eine Liste derjenigen veröffentlicht, die mit ihrem Channel am aller meisten Kohle machen.

Platz 10: VaossGaming (Evan Fong)

Mit seinen coolen Gaming-Videos ist der YouTuber, der nebenbei auch noch Musiker ist, in die Top 10 gerutscht. Denn er verdiente 2019 etwa 11,5 Millionen Dollar (ca. 10.3 Millionen Euro). 🙌🏻

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

here’s a picture of me smiling

Ein Beitrag geteilt von Evan (@evanfong) am

Platz 9: DanTDM (Daniel Middleton)

Der Brite ist hauptsächlich durch seine "Minecraft"- und "Fortnite"-Videos bekannt. Und das auf der ganzen Welt. Dadurch nahm er 2019 ganze 12 Millionen Dollar (ca. 10,7 Millionen Euro) ein.🎉

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bought a friend today.. meet Gnomesy. 🤟🏻⭐️

Ein Beitrag geteilt von DanTDM (@dantdm) am

Platz 7: Markiplier (Mark Fischbach)

Auch hier hat es ein Gamer geschafft und zwar mit Einnahmen von 13 Millionen Dollar (ca. 11,7 Millionen Euro). Mit seinem Kumpel, YouTuber Jacksepticeye, hat Mark sogar eine Modelienie für Gamer namens "Cloak" auf den Markt gebracht.👏🏻

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fun in the sun 🌞

Ein Beitrag geteilt von Markiplier (@markiplier) am

Platz 7: PewDiePie (Felix Kjellberg)

Den lustigen Schweden und ebenfalls Gamer kennen sicherlich sehr viele von euch. Er teilt sich mit seinem Kollegen Markiplier den 7. Platz, denn auch er hat 13 Millionen Dollar eingesackt.💰

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Cop my @ugly.christmas gear now and get it by Christmas! Link in bio to shop. #ad

Ein Beitrag geteilt von PewDiePie (@pewdiepie) am

Platz 6: Preston (Preston Arsement)

Ja, keine Überraschung aber auch Pestion gehört zu den mega beliebten Gamern. Aber er entertaint seine Follower auch mit fiesen Prank-Videos und machte damit 2019 14 Millionen Dollar (12,6 Millionen Euro).🤩

Platz 5: Jeffree Star

Vor allem seine Make Up-Tutorials sind weltweit bekannt. Und weil er darin so unglaublich gut ist, landete der YouTube-Star mit 17 Millionen Dollar (15,3 Millionen Euro) in den Top 5!💪🏻

Platz 4: Rhett and Link

Sie gehören zu den ersten und größten Youtubern. In ihrer Daily Show Good Mythical Morning essen sie komische Sachen und singen mit Superstars. Außerdem haben sie insgesamt vier Channels, einen Podcast und zwei Bücher. Mit allem zusammen haben sie 17,5 Millionen Dollar (15,7 Millionen Euro) eingenommen.😳

 

Platz 3: Like Nastya Vlog (Anastasia Radzinskaya)

Mit gerade mal 5 Jahren hat es die kleine Anastasia aufs Bronze-Treppchen geschafft. Ihre Videos und Vlogs zeigen sie meistens beim Spielen und Quatschmachen mit ihrem Dad. Insgeamt hat sie 18 Millionen Dollar (16,2 Millionen Euro) eingenommen.🤑

Platz 2: Dude Perfect (Coby Cotton, Cory Cotton, Garret Hilbert, Cody Jones und Tyler Toney)

Silber geht an die fünf Jungs/Männer von Dude Perfect. Sie sind alle um die 30 und drehen verrückte Clips, in denen sie Stunts ausprobieren, Sport machen oder Weltrekorde brechen wollen. Zusammen haben sie 20 Millionen Dollar (ca. 18 Millionen Euro) gescheffelt.😱

 

Achtjähriger YouTuber ist der Bestverdiener

Es ist schon spannend und krass zugleich, wie viel die großen YouTuber wirklich verdienen. Dass es ein Achtjähriger aber an die Spitze schafft, hätte wahrscheinlich niemand gedacht. Ryan Kaji hat seinen Channel mit 3 Jahren gestartet. Damals gab's dort hauptsächlich Spielzeug-Unboxing-Videos zu sehen. Heute macht er dort sogar coole Experimente und hat nebenbei eine eigene Marke, die Spielzeug, Kalmotten und mehr vertreibt. Außerdem hat er eine eigene Show auf Nickelodeon.🥇

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!