X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Die Simpsons": So gruselig sieht Moe in echt aus!

Ein „Die Simpsons“-Fan zeigt der Welt mit Hilfe einer KI, wie Barkeeper Moe im echten Leben aussehen würde. Das Ergebnis ist … erschreckend!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Die Simpsons": So gruselig sieht Moe in echt aus!
"Simpsons"-Barkeeper Moe sieht schon gezeichnet wenig ansehnlich aus
 

„Simpsons“ im echten Leben verstörend

„Die Simpsons“ ist bekannterweise eine Zeichentrickserie, in der die Figuren eher semi realistisch aussehen. Bei den Simpsons-Kindern Bart, Lisa und Maggie, wissen wir zum Beispiel nicht einmal, wo der Kopf aufhört und die Haare anfangen, weil alles einfach gelb ist! Generell stören wir uns allerdings als Fans nicht sonderlich daran – es ist eben eine Zeichentrickserie und muss demnach auch gar nicht realistisch aussehen.

AUCH INTERESSANT:

Ziemlich schnell gruselig wird es dann allerdings, wenn diese Figuren uns in der echten Welt begegnen würden. Schon Ned Flanders ist eine „Simpsons“-Figur, der wir nicht im echten Leben begegnen wollen würden, doch den Vogel schießt nun Moe Szyslak, der Barkeeper aus „Die Simpsons“, ab. Der Insta-Account @hidreley zeigt bekannte Zeichentrickfiguren und wie diese im echten Leben aussehen würden.

 

So sähe Moe im echten Leben aus

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Mensch hinter dem Insta-Account nutzt eine Künstliche Intelligenz (KI), um fotorealistische Aufnahmen von berühmten Figuren wie Ursula aus „Arielle, die Meerjungfrau“ und Malefiz aus „Dornröschen“ realitätsnah darzustellen. Manche Ergebnisse sind etwas verstörend – wie unter anderem Moe und Ursula! Andere sind erschreckend sexy, wie Herkules aus dem gleichnamigen Disney-Film. 😍

*Affiliate-Link