Sport: Die 11 besten Fitness-Apps für dein Smartphone

Euer Smartphone ersetzt euch ganz einfach das teure Fitness-Studio. Ob zum Laufen, Home-Training oder als Kalorienzähler – wir haben die besten Fitness-Apps für Android, IOS und Windows Phone rausgesucht!

Die 11 besten Fitness Apps für dein Smartphone
Mit diesen Fitness-Apps ist der Trainingserfolg & viel Spaß schon fast garantiert

Um sich auszupowern, gibt es viele Möglichkeiten, wie z.B. Sofa-Fitness. Wer kein teures Fitnessstudio bezahlen möchte, kann sich auch Zuhause bestens mit zahlreichen Homeworkouts fit halten. Wir haben außerdem mal ein paar Fitness-Apps ausgecheckt und die 11 effektivsten Workout-Apps für euch rausgesucht. Egal ob draußen oder drinnen: Mit diesen Apps kann die Bikinifigur kommen.

 

Freeletics

 

 

Die besten Fitness-Apps: Freeletics

Die Fitness-App Freeletics ist mittlerweile schon fast Kult. Ob Einsteiger oder bereits trainierter Athlet – die Workouts mit Video-Anleitungen fordern so richtig heraus. Mit mehr als 700 Variationen von Workouts, Übungen und Runs ist das Angebot so groß, dass jeder Sportler etwas findet. Mit zusätzlichen In-App-Käufen kann man sich außerdem einen personalisierten Trainingsplan erstellen lassen.

Gratis erhältlich für IOS & Android

 

Runtastic

Die besten Fitness-Apps: Runtastic

Auch die Sport-App Runtastic dürfte weitgehend bekannt sein und richtet sich – wie der Name verrät – an Lauffans. Mit Runtastic kannst du verschiedene Werte (Distanz, Dauer, Geschwindigkeit, verbrannte Kalorien und mehr) deiner Sport- und Fitnessaktivitäten mit GPS-Technologie aufzeichnen. Neben dem perfekten Sport-Soundtrack durch die Powersong-Option, Monats- und Wochenstatistiken, kannst du deine Trainingsergebnisse auch direkt auf Facebook, Twitter und Co. teilen.

Gratis erhältlich für IOS, Android und Windows Phone

 

MyFitnessPal

Die besten Fitness-Apps: MyFitnessPal

"MyFitnessPal" ist eine Workout-App zum Kalorienzählen. Aus einer riesigen Food-Datenbank (über 5 Mio. Nahrungsmittel) kannst du all deine Mahlzeiten ganz einfach aufzeichnen, Workouts können auch aufgezeichnet werden. So behält man leicht einen Überblick, wieviel man isst und wie viele Kalorien man verbraucht.

Gratis erhältlich für IOS, Android und Windows Phone

 

Seven – 7 Minute Workout Challenge

Die besten Fitness-Apps: Seven

Die Fitness-Challenge von „Seven“ lautet: Sieben Monate, sieben Minuten Workout, jeden Tag. Dazu braucht man nichts weiter, als eine Wand, einen Stuhl und das eigene Gewicht. Damit man am Ball bleibt und nicht gleich das Fitness-Handtuch wirft, hat man außerdem nur drei Leben: Wenn man drei Trainings im Monat ausfallen lässt, wird der Fortschritt wieder auf null gesetzt und man muss von vorne beginnen. Coole Sache.

Gratis erhältlich für IOS, Android und Windows Phone

 

Fitocracy

Die besten Fitness-Apps: Fitocracy

Mit Fitocracy erhältst du verschiedene Workouts, die mit Videos erklärt werden. Außerdem sammelst du mit deinen Trainingserfolgen Punkte und schaltest so neue Übungen und Challenges frei. Du kannst dich auch mit anderen Usern vergleichen. Einziges Manko: vorerst gibt’s die App nur auf Englisch.

Gratis erhältlich für IOS und Android

 

Endomondo

Die besten Fitness-Apps: Endomondo

Die Fitness-App "Endomondo" ist die richtige App für dich, wenn du Outdoor-Sportarten liebst. Egal ob beim Laufen oder Radfahren, du selbst legst deine Ziele fest und Endomondo motiviert dich während dem Training. Außerdem kannst du deine Aktivitäten mit deinen Freunden teilen und sie antreten.

Gratis erhältlich für IOS, Android und Windows Phone

 

Yoga.com

Die besten Fitness-Apps: Yoga.com

Wer’s lieber ein bisschen etwas ruhiger angehen lässt, für den passt die Fitness-App "Yoga.com"! Videos in HD-Qualität führen dich durch fast 300 Posen und Atemübungen. Außerdem wird genau gezeigt, welche Muskeln du mit welcher Übung trainierst. Bleibt nur zu sagen: Omm!

Erhältlich für IOS (3,99 €), Android (gratis) und Windows Phone (2,99 €)

 

Argus

Die besten Fitness-Apps: Argus

Die "Argus" Fitness-App ist Schritt- und Kalorienzähler, GPS-Aktivitätentracker, Foto-Food-Diary und Schlaftracker in einem. Sie begleitet dich 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Außerdem kannst du mit ihr einen Überblick darüber behalten, wieviel Wasser, Tee und Kaffee du trinkst. Alles, was du für deine Gesundheit brauchst kannst du also mit nur einer App sehen.

Einziges Manko: Die App gibt's derzeit nur fürs iPhone oder iPad. Außerdem verbraucht die App im Hintergrund sehr viel Akku.

Gratis erhältlich für IOS.

 

Nike+ Training Club

Die besten Fitness-Apps: Nike+ Training Club

Im der Fitness-App "Nike+ Training Club" kannst du aus über 100 von Trainern entwickelten Workouts wählen und dich gleichzeitig von deinen Freunden anfeuern lassen. Im Anschluss kannst du dein Workout mit Fotos personalisieren und teilen - die App funktioniert sozusagen wie ein eine Art soziales Sport-Netzwerk.

Gratis erhältlich für IOS und Android.

 

Adidas miCoach

Die besten Fitness-Apps: Adidas miCoach

Die "miCoach"-Fitness-App wird zu deinem Personal Run Trainer: Mit GPS und Audiocoaching führt die App dich während deines Laufes in verschiedene Trainingsphasen. Zuvor wählst du einen passenden Trainingsplan für dich aus, um deine Ausdauer und Schnelligkeit effektiv zu verbessern. Außerdem gibt dir die App Bescheid, wann deine Schuhe abgelaufen sind und wann du dir neue zulegen solltest.

Gratis erhältlich für IOS, Android und Windows Phone.

 

Loox Fitness Planer

Die besten Fitness-Apps: Loox Fitness Planer

Der "Loox Fitness Planer" ist für Leute, die in einem Fitness-Studio trainieren ausgelegt. Je nach Trainingsziel (Muskelaufbau, Körper straffen, Abnehmen und Fitness steigern) kannst du dir deinen perfekten Trainingsplan heraussuchen. Die App dokumentiert deinen Trainingsverlauf und so holst du dir immer neue Motivation. 

Vor allem wenn du in einem Low-Budget-Studio angemeldet bist, ersetzt dir die App die teure Trainerstunde!

Gratis erhältlich für IOS und Android.