Der perfekte Abschlussball: No-Gos und Must-Haves!

Gut zu wissen: Do's und Don'ts in Sachen Outfit, Make-Up und Benehmen...
Gut zu wissen: Do's und Don'ts in Sachen Outfit, Make-Up und Benehmen...

Endlich ist es so weit! Nach all den Jahren voller Vokabeln-Lernen und Formeln-Pauken hast Du Deinen Schulabschluss in der Tasche. Und das soll natürlich mega fett gefeiert werden!

Und damit Dein Abschlussball ein unvergesslicher Abend wird (und zwar im positivsten Sinne!), gibt es ein paar Regeln und Tipps, an die Du Dich unbedingt halten solltest:

 

Diese No-Gos ruinieren Deinen Abschlussball!

Ein peinliches Video auf YouTube am nächsten Morgen, entsetzte Lehrer oder blamierte Eltern - es gibt viele Dinge, die einen eigentlich traumhaften Abend in einen Alptraum verwandeln:

1. Alkohol

Der erste Hinweis ist auch gleich einer der wichtigsten! Denn bitte glaub uns: Nichts ist peinlicher, als besoffen vor den eigenen Eltern abzustürzen. Also: Halte Dich an alkoholfreie Drinks und genieß den Abend ohne Vollrausch (und den Morgen danach ohne Kater!).

2. Verkleidet fühlen

Such Dir das absolute Kleid Deiner Träume aus! Aber: Bleib Deinem Stil treu! Wenn Du Dein Leben lang flache Schuhe getragen hast, wirst Du Dich auf 10cm-Hacken schon nach wenigen Minuten unwohl fühlen. Dasselbe gilt für einen zu kurzen Rock oder einen megatiefen Ausschnitt.

3. Übertrieben aufdonnern

Rote Lippen, Blauer Lidschatten, rosa Rouge - übertreibe es nicht mit dem Make-Up! Folgende Faustregel hilft: Entscheide Dich für einen Teil Deines Gesichts, den Du betonen möchtest, zum Beispiel die Augen. Der Rest wird nur dezent geschminkt.

Beauty Fails mit denen Du jeden Typen vertreibst!
Ääähh... das ist wohl von allem ein bisschen zu viel!

4. Peinliche Dance-Moves

Eng umschlungender Knutsch- und Kuscheltanz mit Deinem Freund oder heiße Tanzschritte mit Deiner BFF haben vor den Augen Deiner Eltern und Lehrer nichts zu suchen! Also: Heb Dir Dein Twerking & Co. für die Zeit auf, wenn Deine Eltern längst zuhause sind und Ihr unbeobachtet feiern könnt!

5. Falsche Erwartungen erfüllen

Ein für allemal: Die Abschlussball-Nacht ist KEIN Freifahrtschein für Sex! Nur weil es in zahlreichen Hollywood-Filmen so vorgemacht wird, bist Du auf keinen Fall dazu verpflichtet, in dieser Nacht mit Deinem Freund zu schlafen. Den Zeitpunkt dafür bestimmst immer noch DU ganz allein!

 

Diese Must-Haves gehören beim Abschlussball in Deine Handtasche!

Diese kleinen Helfer machen einen rundum gelungenen Abend einfach perfekt:

1. Kaugummi oder Pfefferminz

So sorgst Du schnell wieder für frischen Atem! Denn nach dem Essen hast Du kaum die Möglichkeit, Dir die Zähne zu putzen.

2. Make-Up und Lippenstift

Zum Abdecken kleiner Pickelchen und um die Lippen nach dem Essen nachzuziehen (falls Du sie betont hast, siehe Punkt 3 oben).

3. Deo!

Kein Witz: Bei der vielen Tanzerei ist ein wenig Frische unter den Achseln zwischendurch mehr als angenehm!

Mini Deo für die Handtasche Rexona
Extra kleine Deo-Dosen für die Handtasche gibt es zum Beispiel von Rexona

4. Pflaster

Deine Füße werden es Dir danken, wenn Du Druckstellen rechtzeitig abklebst und so vor Blasen schützt!

5. Bargeld

Nach einer langen Tanznacht freust Du Dich über den Luxus einer Taxifahrt nach Hause!

... und jetzt bleibt uns nur noch Dir einen unvergesslichen Abschlussball zu wünschen. Und vor allem: Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreich abgeschlossenen Schulzeit!  

 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!