„Cruella“: Das ist die krasseste Szene

„Cruella“ ist definitiv der etwas andere Disneyfilm. Wir durften ihn sehen und sprachen mit Film-Director Craig Gillespie über die heftigste Szene!

„Cruella“: Das ist die krasseste Szene
"Cruella"-Director Craig Gillespie spricht über die herausforderndste Szene im Film
 

Cruella startet für viele Zuschauer*innen bereits am 27.05.

„Cruella“ startet am 27. Mai in Deutschland – zumindest für Premiumaccount-Besitzer*innen von Disney Plus! Alle anderen müssen sich noch bis zum August gedulden. Wir haben den Film schon sehen dürfen und können so viel verraten: Es lohnt sich! „Cruella“ mit Emma Stone in der Hauptrolle, ist definitiv ein ganz anderer Disney-Film, als wir ihn bisher aus dem „Haus der Maus“ gewohnt sind. Zwar wird auch die Neuinterpretation von Cruella nicht wirklich der neue Joker – dafür hat sie aber ihren ganz eigenen Charakter! Langweilig wird es im Film auf jeden Fall nicht. Dafür sorgte auch Director Craig Gillespie, mit dem BRAVO ein Interview führen konnte. Mit uns sprach er über die herausforderndste Szene im ganzen Film!

Disney Plus: Die beliebtesten Serien und Filme!

 

Das war die krasseste Szene im Film

Als Director musste Gillespie jeden Tag am Set die kreative Vision aufrechterhalten, die er zusammen mit seinen Kolleg*innen für den Film geschaffen hatte. Deswegen gab es wohl kaum einen Tag, den er im Nachhinein als entspannten Selbstläufer bezeichnen würde, wie er selbst im Interview sagt: „Jede Woche kam ich rein und sagte: ‚Das ist eine wichtige Woche, das wird eine anstrengende Woche.‘Aber die Darsteller*innen, allen voran Emma Stone (Cruella) und Emma Thompson (die Baronin, der Bösewicht), hätten es ihm sehr einfach gemacht.Die Schauspielerei beider Emmas ist so gut, dass es sich nie wirklich herausfordernd angefühlt hat. Sie [Emma Stone] gab mir so einen Schatz an Performances und dann schauten wir, was die Baronin und ihre Energie dagegensetzen könnte.“ Trotz allem Lob für den Cast, braucht Gillespie nicht lange, um sich doch an eine bestimmte Szene zu erinnern: Die Truckszene.

 

In dieser (die zum Teil auch im Trailer zu sehen ist) hält sich Cruella an einem Mülltruck fest und zieht ein meterlanges Kleid dabei hinter sich her. Die Umstände für diese Szene waren nicht die besten, wie sich Gillespie erinnert: „Wir hatten 2 Stunden, um die Szene zu drehen. Es war 3 Uhr Nachts in London an einem Samstag und ich hatte 8 Minuten um diese letzte Einstellung von ihr [Emma Stone] auf der Rückseite von dem Truck einzufangen. Von einem zeitlichen Standpunkt aus – da hatten wir alle etwas Panik!“ 😂