Cole Sprouse: Schlägerei vor Restaurant

Cole Sprouse war kürzlich ein eine Schlägerei vor einem Restaurant verwickelt. Wir verraten euch, wie der "Riverdale"-Star in diese Situation geraten ist.

Cole Sprouse: Schlägerei vor Restaurant
Restaurant-Besuch endet in Schlägerei: So hat sich Cole Sprouse den Abend sicher nicht vorgestellt.
 

Cole Sprouse besucht Restaurant mit Freunden

Nach seiner Trennung von Lili Reinhart wird Cole Sprouse öfter mit Model Kaia Gerber gesichtet. Generell versucht sich der "Riverdale"-Star gerade abzulenken und unternimmt viel mit Freunden. Auch am Donnerstag wollte sich Cole einen schönen Abend mit Freunden machen, doch leider kam es zu einer kleinen Eskalation. Der Abend im Restaurant endete nämlich mit einer Schlägerei, in die auch Cole Sprouse verwickelt war …

 

Cole Sprouse versucht Schlägerei vor Restaurant zu deeskalieren

Der amerikanische Nachrichtensender TMZ veröffentlichte ein Video, indem man das Geschehen sieht: Ein Freund von Cole Sprouse geht auf einen Mann los, der anscheinend eine rassistische Bemerkung von sich gelassen hat. "Du bist ein Rassist", schreit er den Mann an. Cole schreitet ein, um seinen Kumpel zu beruhigen, was zunächst funktioniert. Bis eine Restaurantangestellte kommt und alle beteiligten bittet zu gehen. Die Situation eskaliert und es mischen sich sogar Passanten ein. Es wird geschubst und ein paar Fäuste fallen. Cole versucht weiterhin nur die Beteiligten auseinanderzuzerren und wird selbst in keinem Moment gewalttätig. Es gab keine Verletzten, die Situation hat sich danach schnell aufgelöst. Erst vor einem Monat hat Cole Sprouse verraten, dass bei Protesten zu #BlackLivesMatter verhaftet wurde. Bisher hat sich Cole noch nicht selbst zu dem Vorfall geäußert. Wir finden es jedoch sehr gut, wie ruhig und friedlich er versucht hat, diese Situation zu lösen.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!