BTS TikTok-Account gehackt: Gruselige Videos schocken Fans

Der TikTok-Account von BTS wurde gehackt und veröffentlichte gruselige Videos, die K-Pop-Fans ziemlich verstört haben …

BTS TikTok Account gehackt: Fiese Videos schocken Fans
Bisher haben sich die Mitglieder von BTS noch nicht zu dem Hack auf TikTok geäußert.
 

BTS: TikTok-Account wurde gehackt

Bei BTS passiert es öfter, dass das ganze Internet wegen eines neuen Videos durchdreht. Dieses Mal ist es jedoch anders: Der TikTok-Account von BTS wurde gehacked und postete ein paar fiese Videos, die Fans ziemlich verstört haben. Normalerweise nutzen ihn die K-Pop-Stars jedoch, um mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben. BTS-Jungkook hat sogar schon einen TikTok-Rekord gebrochen.

DIE ERFOLGREICHSTEN K-POP-BANDS AUF INSTAGRAM

In letzter Zeit haben Jimin, V, Jungkook, RM, Suga, Jin und J-Hope relativ wenig auf ihrem TikTok-Account (@bts_official_bighit) gepostet. Also haben sich Fans natürlich gefreut, als ein neues Video auftauchte, doch das war verstörender, als die meisten erwartet haben … 

 

BTS: Hacker schockt Fans mit gruseligen Videos

 

Eins der Videos, das der*die Hacker*in auf dem TikTok-Account von BTS veröffentlicht hat, war ziemlich gruselig: Es war nur eine Hand zu sehen, die einen Hammer auf ein Klavier stellt und ein Stück aus einem bekannten Horror-Film spielt. Mittlerweile wurde der Post wieder gelöscht. Fans sind dem Hacker jedoch schon auf der Spur. Ihnen ist aufgefallen, dass BTS auf TikTok plötzlich zwei neuen Accounts gefolgt sind "3mkl_mosab" und "o2m", darüber sind sie wiederum auf einen Instagram-Account namens "Team Alpha" gestoßen (@alphaz), welcher selbst Stories zu dem Hack postete und schrieb: "Leute, fragt mich nicht, was ich gerade mache. Ich will nur ein bisschen Spaß haben." K-Pop-Fans finden das gar nicht lustig. Auf Twitter fordern viele von TikTok, dass sie die Sache schnell aufklären. Einige fordern sogar vom Management "Big Hit Entertainment", dass sie rechtlich dagegen vorgehen sollen. Wir sind sehr gespannt, ob der*die Verantwortliche gefasst wird.