BTS räumen bei den VMAs ab

Am Wochenende legte die K-Pop-Band BTS einen Mega-Auftritt bei den MTV Video Music Awards hin und wurde gleich in 4 Kategorien ausgezeichnet.

BTS räumen bei den VMAs ab
Die Boys von BTS schrieben mit ihrem Sieg in der Kategorie „Best Pop“ bei den MTV VMAs Geschichte
 

BTS mit „Dynamite“ bei den MTV VMAs

Was für ein Abend für die ARMY! Wochenlang hatten die Fans der K-Pop-Band BTS dem 30. August entgegengefiebert: Nach der wegen Corona abgesagten Welttournee konnten sie die Bangtan Boys endlich wieder live auf der Bühne erleben – wenn auch nur virtuell. Jin, Suga, J-Hope, RM, Jimin, V und Jungkook traten am Sonntag bei den MTV Video Music Awards in Brooklyn auf. Auch für die Jungs ein Highlight, denn sie waren zum allerersten Mal bei dem Mega-Musik-Event dabei und sorgten neben Lady Gaga, Miley Cyrus, The Weeknd und Co. mit ihrem neuen Gute-Laune-Song „Dynamite“ für Stimmung. In coolen Vintage-Anzügen legten BTS vor der New Yorker Skyline eine explosive Choreo hin.

 

BTS mit 4 MTV VMAs ausgezeichnet

Schon mit ihrem vor Kurzem veröffentlichten Musikvideo hatten die sieben Jungs aus Südkorea Geschichte geschrieben: „Dynamite“ holte in den ersten 24 Stunden über 100 Millionen Views und stellte damit einen neuen YouTube-Rekors auf. Und bei den MTV VMAs setzte BTS ihren Erfolgskurs fort. Als erste asiatische Band überhaupt waren sie in der Kategorie „Best Pop“ nominiert und ließen mit ihrem Hit „On” US-Superstars wie Justin Bieber, Taylor Swift und die Jonas Brothers hinter sich. Auch „Best K-Pop“ und „Best Choreografie“ konnten die Boys mit dem Song abstauben und wurden außerdem noch in der Fan-Kategorie „Best Group“ ausgezeichnet. Mit 4 Preisen zählt BTS also ganz klar zu den Abräumern des Abends! 

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by BRAVO (@bravomagazin) on