Wonho: K-Pop-Star startet Solo-Karriere

Hinter dem ehemaligen Band-Mitglied von Monsta X liegen harte Zeiten. Aber jetzt meldet er sich mit neuer Musik zurück!

 

Wonho: K-Pop-Star startet Solo-Karriere
2015 wurde er Mitglied von Monsta X. 2019 trennte er sich von der Band.
 

K-Pop-Star Wonho verließ Monsta X

Eigentlich sah alles sehr vielversprechend für den südkoreanischen Sänger Wonho aus. Schließlich wird aktuell keine Musik weltweit so krass gefeiert wie K-Pop. Mit seiner Band Monsta X brachte Wonho noch Anfang 2019 ein neues Album raus.Monsta X ist eine erfolgreiche K-Pop-Boyband aus Seoul, die wie BTS aus sieben Jungs besteht. Jedenfalls waren sie mal sieben Mitglieder, bis Wonho die Gruppe im Oktober 2019 verließ. Was ist passiert?

 

Schlimme Vorwürfe gegen Wonho

Der Mega-Star musste sich schweren Anschuldigungen stellen: Drogenmissbrauch, illegaler Geldbesitz. Echt heftig! Diese Vorwürfe schadeten seinem Image als Musik-Idol so sehr, dass er seine Bandkollegen verließ. Aber seine Fans blieben ihm treu! Wie die A.R.M.Y immer stark zu BTS hält, ließ auch die Fandom von Monsta X den Sänger nicht im Stich. In den sozialen Medien protestierten sie gegen Wonhos Ausstieg. Dann im März 2020 kam endlich die erlösende Nachricht: Wonho wurde von allen Anschuldigungen freigesprochen! Gott sei Dank! Nachdem sich der K-Pop-Star erstmal von dieser schweren Zeit erholen musste, meldet er sich jetzt zur Freude seiner Fans mit neuer Musik zurück – diesmal als Solo-Künstler.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

K-Pop-Star releast ersten Solo-Song "Losing You"

Am 14. August erscheint seine erste Single "Losing You". In einem Interview mit TeenVogue verriet der Künstler, dass es ihm wichtig war, seinen ersten Song auf Englisch rauszubringen, damit seine Fans verstehen können, wie er sich fühle. Was für eine schöne Geste von dem K-Pop-Star!  "Mit diesem Lied möchte ich meine Wertschätzung für meine Fans ausdrücken", sagte er. Es kommt noch besser: Am 4. September folgt sein erstes Mini-Album "Love Synonym (#1): Right for Me". Eins ist klar: Wonho ist ready für einen Neuanfang! Ob der Sänger wieder zu Monsta X zurückkehren wird, ist noch unklar. Im Interview klingt es so, als hätte er das Kapitel abgeschlossen. Immerhin bekommt er noch viel Support von der Band, verriert er.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .