BTS: Dankesrede vom Präsidenten

Wow! Vom politischen Oberhaupt des Heimatlandes ein persönliches Danke zu bekommen, haben noch nicht viele Stars geschafft. BTS wurde diese Ehre jetzt zuteil.

BTS: Dankesrede vom Präsidenten
Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in hat BTS gelobt
 

BTS sind der Exportschlager aus Südkorea

Natürlich reicht die südkoreanische Kultur und vor allem das, was wir als K-Pop kennen, schon Jahrzehnte zurück und bestand lange, bevor es BTS überhaupt als Band gab. Dennoch haben sie einen sehr großen Teil dazu beigetragen, dass ihre Heimat auf der ganze Welt bekannter und beliebter wird. Weil BTS mit ihrer Musik und Alben sämtliche internationale Rekorde brechen und Millionen Fans haben, ist K-Pop eine feste Größe in der Musik-Branche. Nur wegen BTS kommen jährlich unzählige Touristen nach Südkorea und extrem viele Studierende wollen dort an die Uni. Für diese tollte Leistung bedankte sich nun der südkoreanische Präsident bei ihnen.

 
 

Das sagte Präsident Moon Jae-in über BTS

In seiner Eröffnungrede bei der 21. Nationalversammlung in Südkorea erwähnte Präsident Moon Jae-in die K-Pop-Stars BTS lobend und erklärte: "Von K-Pop, was BTS miteinschließt, über andere K-Inhalte wie der Oscar-fFlm ‚Parasite‘ bis hin zu anderen kulturellen Bereichen, sind die Möglichkeiten sowie das Bewusstsein für unsere Nation großartig und bewundernswert." Ziemlich besondere Worte des mächtigen Staatsoberhaupts an die vielen südkoreanischen Künstler/innen wie eben die Erfolgs-Band BTS. Darüber werden sich die sieben Jungs sicherlich extrem gefreut haben und sehr stolz sein.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!