„Bridgerton“: Was passiert in Staffel 3 und 4?

Die Hit-Serie „Bridgerton“ bekommt noch zwei Staffeln obendrauf! Doch was passiert in den Folgen? Wir verraten es euch!

„Bridgerton“: Was passiert in Staffel 3 und 4?
Gleich zwei weitere Staffeln von "Bridgerton" wurden bestätigt!

Bridgerton“ Staffel 2 ist noch nicht einmal gedreht, da bekommen Fans schon Nachschub versprochen: Netflix hat eine dritte und sogar vierte Staffel gerade erst bestätigt! Woho! Wir lieben die Serie, auch wenn wir traurig darüber sind, dass Regé-Jean Page in der zweiten Staffel nicht zurückkehren wird. 🥺 Aber was steht der Bridgerton-Familie in den beiden gerade erst angekündigten Staffeln wohl noch so alles bevor? Tja, wir Bücherwürmer sind natürlich vorbereitet auf diese Frage. 🤓

Die 10 teuersten Netflix-Serien

 

Netflix ist vom Erfolg der Serie überzeugt

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Also um sicherzugehen, dass die Heftigkeit dieser Neuigkeit nicht untergeht, hier nochmal ganz klar gesagt: Gerade einmal eine Staffel von „Bridgerton“ brauchte es, um den Streaming-Giganten Netflix, der schon einige gute Serien auf dem Buckel hat, davon zu überzeugen, nicht nur eine zweite, sondern gleich auch noch eine dritte und vierte Staffel in Auftrag zu geben. Das ist gerade im Medienbusiness, das wirklich schon richtig gute Serien gekillt hat, weil die Zuschauer*innenzahlen nicht stimmten, ein richtig großes Ding! „Wir glauben, die Zuschauer*innen werden die Serie weiterhin sehr schätzen. Wir planen, noch lange im ‚Bridgerton-Business‘ zu bleiben“, so das offizielle Statement von Netflix. Da hat jemand wirklich Vertrauen in das Material! Die Serie beruht nämlich auf einer Buchreihe. Besagte Buchreihe haben wir auch genutzt, um schon mal vorauszusagen, worum es in den kommenden Staffeln wohl gehen wird … 😏

 

Die Bücher haben jeweils einen Charakter im Fokus

Die „Bridgerton“-Bücher erzählten pro Band die Geschichte eines Familienmitglieds und dessen Suche nach der großen Liebe – oder doch zumindest einem*einer passenden Partner*in. 😉 Der Fokus des ersten Buches war Daphne Bridgerton und damit war sie auch der Hauptcharakter in der ersten Staffel. Das zweite Buch und damit wohl auch Staffel 2 werden sich auf Anthony Bridgerton und seine Beziehung zu Kate Sheffield (bzw. Kate Sharma in der Serie) konzentrieren.  Und nach demselben Prinzip geht es mit Staffel 3 und 4 von „Bridgerton“ weiter: Staffel 3 nimmt sich die Geschichte von Benedict vor und seiner Suche nach Sophie Beckett, die er auf Lady Bridgertons Maskenball trifft. Und Staffel 4 dreht sich um Colin und Penelope Featheringtons Romanze. Wir sind sooo gespannt auf die neuen Folgen und freuen uns schon auf die kreativen Freiheiten, die sich die Showrunner in puncto historische Fakten noch so gönnen werden. 😂