close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Bridgerton" Super-Star: Angst vor Outing

"Bridgerton" Super-Star Jonathan Bailey hatte Angst der Welt zu sagen, dass er auf Männer steht. In einem Interview erzählte er, wieso er Angst vor seinem Outing hatte und was ihm Mut gab, es trotzdem zu tun!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Am 25. März 2022 geht die neue Staffel "Bridgerton" bei Netflix online!
Am 25. März 2022 geht die neue Staffel "Bridgerton" bei Netflix online!

Fuß zu fassen in der großen Hollywood-Welt ist immer schwer. Aus Angst nicht akzeptiert zu werden, hat "Briderton"-Schauspieler Jonathan Bailey seine wahre Sexualität verborgen, aber nun kann er so sein, wie er wirklich ist!

 

Jonathan Bailey schaut auf eine schwere Zeit zurück

"Bridgerton"-Fans können sich die Serie ohne Jonathan Bailey, der die Rolle des Anthony Bridgerton spielt, nicht mehr vorstellen. In der 2. Staffel "Bridgerton" soll der Fokus noch stärker auf den Fan-Favoriten ausgebaut werden. Doch auch wenn der Schauspieler nun ein befreites Leben führt, so war das nicht immer so. Eine ganze Zeit lang konnte der 33-Jährige nicht zu 100 % er selbst sein. In einem Interview erzählte er nun, wieso er Angst vor seinem Outing hatte.

 "Es gibt zwei Dinge, die damals keiner von einem wissen wollte: Ob man ein Alkoholiker ist oder ob man schwul ist", erzählt er. "Es genügte, wenn eine Person in einer Machtposition das sagte, und schon schlug es Wellen. Ich dachte also, ich muss hetero sein, um Rollenangebote zu bekommen und glücklich zu sein", gesteht Jonathan. Im Jahr 2018 fasste der britische Schauspieler dann trotz allem den Entschluss, sich öffentlich zu outen. Er ging das Risiko ein und stellte sein persönliches Glück über seine Karriere und könnte mit dieser Entscheidung nicht zufriedener sein.

 

Glücklich vergeben an einen Mann

Privat hat "Bridgerton"-Schauspieler Jonathan Bailey seinen Mr. Right schon gefunden. Im Gegensatz zu seiner Rolle in der Netflix-Serie achtet der Schauspieler aber darauf, sein Privatleben wirklich privat zu halten. Ob er seiner Fanbase doch irgendwann ein paar Details über sein Liebesleben offenbaren wird? Wir sind gespannt! Und natürlich sind wir auch gespannt, wie es in der neuen Staffel von "Bridgerton" weitergeht! Welche Figuren bringen Drama in die 2. Staffel "Bridgerton"? Ab dem 25. März 2022 bekommen wir Antworten auf unsere Fragen! 

* Affiliate-Link

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .