„Bridgerton“: Diese Hinweise sind niemandem aufgefallen

„Bridgerton“ hatte ein großes Geheimnis: Wer ist Lady Whistledown? Dabei gab es SO VIELE Hinweise auf ihre Identität!

„Bridgerton“: Diese Hinweise sind niemandem aufgefallen
Wer ist Lady Whistledown? Vor dem Staffelfinale von "Bridgerton" gab es darauf schon genug Hinweise!

„Bridgerton“ hat sich bei Netflix schon längst zur größten Serie ever etabliert! Kein Wunder also, dass nach gerade einmal einer Staffel bereits Staffel 2-4 schon gesichert sind. Neben der Liebesgeschichte zwischen Daphne Bridgerton und dem Duke Simon von Hastings, gab es einen anderen Grund, die Serie zu suchten: Die Frage, wer eigentlich Lady Whistledown ist, die offenbar jedes Geheimnis der Charaktere zu kennen scheint! Das Geheimnis wurde am Ende von Staffel 1 gelöst, doch es gab genug Zeichen, wer hinter dem Namen steht. Die Fans entdecken immer mehr, die von den Macher*innen der Serie absichtlich platziert wurden! ACHTUNG: Spoiler für alle, die „Bridgerton“ noch nicht zu Ende geschaut haben (worauf wartet ihr noch?! 😁 )

Die 10 teuersten Netflix-Serien

 

Die Identität von Lady Whistledown wurde immer wieder angedeutet

Über die komplette Staffel hinweg haben sich Fans gefragt, wer die mysteriöse Lady Whistledown ist. Am Ende wurde es gezeigt: Niemand anderes als Penelope Featherington (gespielt von Nicola Coughlan), hat die Briefe geschrieben, die den neuesten Klatsch und Tratsch der Charaktere verriet! Für viele mag diese Tatsache aus dem Nichts gekommen sein, aber findige Fans haben die Hinweise darauf durch die komplette erste Staffel hinweg finden können. In Folge 3, in der Szene, in der Daphne und Prinz Friedrich tanzen, verlässt der Duke Simon den Ball. Penelope ist die EINZIGE, die Simon hinterherschaut, als dieser den Raum verlässt. Die Schauspielerin Coughlan retweetete den Post sogar selbst, wie um dem cleveren Fan zu gratulieren!

 
 

Schon Folge 1 liefert einen FETTEN Hinweis

Doch schon die erste Folge von „Bridgerton“ gab Zuschauer*innen, die wussten, wo sie hinschauen mussten, den wichtigen Hinweis auf die Identität von Lady Whistledown. Als Daphne und Simon sich das erste Mal begegnen, erscheint auch Anthony Bridgerton, der Bruder von Daphne in der Szene und läuft auf seinen alten Kumpel zu. Und er steht da nebenan, ganz unschuldig und tut so, als würde sie mit den anderen Gästen einen kleinen Plausch halten? Genau, Penelope, die ihre Aufmerksamkeit ganz bestimmt auf die drei Charaktere gelegt hatte und nicht auf andere Gäste. Wir sind krass überrascht und nutzen die Zeit gleich mal, um die erste Staffel von „Bridgerton“ nach neuen Hinweisen auf Penelopes zweite Identität zu durchsuchen! 🤭