BLACKPINK: Blinks starten einen Protest!

Die Fans von BLACKPINK kämpften bereits letztes Jahr um ein Comeback der K-Pop Gruppe. Und auch jetzt finden die Blinks trotz Corona-Krise, crazy Wege um sich für mehr Präsenz der Girls einzusetzen!

BLACKPINK: Blinks starten einen Protest!
BLACKPINK ist die erfolgreichste Girlgroup im K-Pop Geschäft und werden von ihren Blinks weltweit gefeiert. Dass es so wenige Releases der Gruppe gibt, macht sie jedoch sauer.
 

Blinks sind erneut stinksauer auf YG Entertainment

Es sind bereits 2 Wochen vergangen, seit das Management von BLACKPINK am 4. Mai das Comeback der Girls angekündigt hat. Seitdem haben die Blinks keine weiteren Informationen bekommen, während beispielsweise die Boyband Treasure, die ebenfalls bei dem Plattenlabel YG Entertainment unter Vertrag stehen, haufenweise Promo bekommen haben, obwohl deren Debüt erst für Juli 2020 geplant ist. Das können die Blinks nicht auf sich sitzen lassen und griffen jetzt zu verrückten Maßnahmen, um für mehr Gerechtigkeit zu kämpfen!

 

Proteste der Blinks erreichen ihren Höhepunkt!

Der Kampf der Blinks erreichte ihren Höhenpunkt! Nicht nur auf Twitter drehten die Fans völlig durch und setzten mit dem Hashtag #NO_More_Lies_YG ein klares Statement gegen das Plattenlabel der Girls. Sie schickten auch einen Lastwagen direkt vor das Gebäude von YG Entertainment und forderten damit endlich mehr Informationen über das geplante Comeback von BLACKPINK. Aber nicht nur über die ausbleibenden Infos zur Rückkehr der Gruppe ärgern sich die Blinks maßlos. 2018 wurde vom Plattenlabel ebenfalls groß angeteasert, dass jedes Mitglied ein eignes Solo-Album herausbringen soll. Ebenfalls eine große Lüge! Bis jetzt war Jennie die Einzige, die in diesem Jahr einen eigenen Hit, mit dem Titel Solo“, herausgebracht hatte. Die Fans sind stinksauer und starten weltweit einen riesen Protest, in dem sie ein komplettes Album von BLACKPINK fordern. Immerhin sind in den letzten 4 Jahren gerade mal 14 Songs von der Girlgroup erschienen, was wirklich außerordentlich wenig ist, wenn man bedenkt, dass BLACKPINK eine der erfolgreichsten K-Pop Gruppen auf der Welt sind. Auf einen neuen Song können sich die Fans mit Sicherheit schon mal freuen, denn wie Ende April bekannt wurde, hat Lady Gaga für ihr neues Album einen gemeinsamen Song mit BLACKPINK aufgenommen. YG Entertainment hat sich bis jetzt noch nicht zu den Protesten und Forderungen der Blinks geäußert. Bleibt abzuwarten ob die Fans vielleicht doch noch zu drastischeren Maßnahmen greifen müssen.  

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .