BLACKPINK: Fans kämpfen um Comeback

Traurige Nachrichten für alle Fans von BLACKPINK: Das Management der Band hat verkündet, dass es dieses Jahr keine neue Musik der K-Pop-Gruppe geben wird. Die Fans reagieren enttäuscht – und haben auf Twitter eine Kampagne für die Girlgroup gestartet.

BLACKPINK: Fans kämpfen um Comeback
Mit einer Twitter-Kampagne kämpfen die Fans um ein Comeback von BLACKPINK.
 

BLACKPINK: Keine neue Musik bis 2020

Neben BTS gehört die Gruppe BLACKPINK aktuell zu den coolsten K-Pop-Stars. Seit der Veröffentlichung ihres Albums "Kill This Love" im April 2019 warten die Fans, genannt Blinks, sehnsüchtig auf neue Musik. Doch wie es aussieht, wird aus diesem Traum nichts – zumindest dieses Jahr nicht mehr. "Das Comeback der Girlgroup BLACKPINK wird auf nächstes Jahr verschoben" lautet das offizielle Statement des Managements der Band, YG Entertainment. Die Blinks sind enttäuscht – vor allem, da BLACKPINK selbst noch im September in einem Interview verraten hatten, dass sie aktuell an neuer Musik arbeiten.

 

BLACKPINK: Fan-Support auf Twitter

Aus Frust über die Neuigkeiten und um ihrer Band ihre Unterstützung zu zeigen, haben die BLACKPINK-Fans auf Twitter den Hashtag #BLACKPINKLEAVEYG gegründet. Die Blinks sind überzeugt davon, dass die Band selbst gerne neue Musik veröffentlichen würde – es ihnen aber von ihrem Management verboten wird. "BLACKPINK verdienen etwas Besseres. Sie retten YG Entertainment und die behandeln sie wie Sch****. Wir werden ihnen zeigen, wie stark die Blinks sind.", wütet ein Follower. Ein anderer schreibt: "Ihr habt so tolle Girls und verschwendet sie einfach! Ernsthaft Mädels, sucht euch ein Management, das sich um euch kümmert!"

 

BLACKPINK: Riesen Erfolg trotz Drama

Der aktuelle Twitter-Aufruf ist nicht das erste Mal, dass die BLACKPINK-Fanbase für ihre Stars aktiv geworden ist. Unter dem Hashtag #StayStrongRosé hatten die Blinks bereits im August für ein besseres Management für Bandmitglied Rosé eingesetzt. Dass die Band sich auf ihre Fans verlassen kann, sieht man auch am anhaltenden Erfolg der Gruppe: Obwohl sie seit April keine Musik mehr veröffentlicht haben, gewannen BLACKPINK dieses Jahr drei People's Choice Awards und mit ihrem Youtube-Rekord stießen BLACKPINK sogar Ariana Grande vom Thorn.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!